Apple „Peek Performance“-Event für heute: Wie man Livestreams anschaut, was zu erwarten ist


Apples „Peek Performance“-Event soll im Laufe des heutigen Tages stattfinden. Das in Cupertino ansässige Unternehmen wird wahrscheinlich das 5G-fähige iPhone SE 3, ein neues iPad Air, ein paar neue MacBook-Laptops, Mac mini, Mac Studio und wahrscheinlich ein 7K Apple Studio-Display vorstellen. Apple wird wahrscheinlich auch seinen M2-Silikonchip vorstellen, der Berichten zufolge neue MacBook Air- und MacBook Pro-Modelle antreiben wird. Darüber hinaus erhält die iPhone 13-Serie möglicherweise eine grüne Farbgebung, während das iPad Air bei Apples Peek Performance-Event möglicherweise eine violette Farboption erhält.

Apple Peek Performance-Event: So sehen Sie sich den Livestream an

Die Peek Performance-Veranstaltung wird von abgehalten Apfel heute, 8. März, um 10 Uhr PST (23:30 Uhr IST). Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen Apfelpark auf Apples Youtube Kanaldurch eine dedizierte Micrositeoder über die Apple TV App.

Zuschauer können das Apple-Event auch unten live verfolgen:

Apple Peek Performance-Event: Was Sie erwartet

Apple soll das 5G-fähige debütieren iPhone SE3, das auch als iPhone SE (2022), iPhone SE+ 5G oder 5G iPhone SE bezeichnet werden könnte. Es wird erwartet, dass es das gleiche Design wie die bekommt iPhone SE (2020) wird aber höchstwahrscheinlich 5G-Konnektivität erhalten und könnte von Apple A15 Bionic SoC angetrieben werden. Darüber hinaus wird es angeblich eine bekommen verbesserte Rückfahrkamera. Es könnte sein günstig so niedrig wie $ 300 (ungefähr Rs. 23.000).

Daneben kann Apple auch Debüt das iPad Air der fünften Generation beim Peek Performance Event. Das neue iPad soll auch 5G-Konnektivität erhalten und wahrscheinlich von Apples A15 Bionic SoC angetrieben werden. Das neue iPad Air soll wie das iPhone SE 3 das Design des Vorgängers beibehalten. Es soll auch die aktualisierte 12-Megapixel-Selfie-Kamera erhalten, die Center Stage unterstützt. Apple kann das neue iPad Air auch mit 599 US-Dollar (ungefähr 46.000 Rupien) bepreisen.

Darüber hinaus ist Apple wahrscheinlich Debüt ein paar neue Mac-Modelle, die auf Apple M2, M1 Pro, M1 Max und einer superstarken Version des M1 Max SoC basieren. Das neue MacBook Pro und MacBook Air werden angeblich Hol dir den neuen M2 Chipsatz. Während der iMac Pro wahrscheinlich die Varianten M1 Pro und M1 Max erhalten wird. Der kommende Mac mini wird wahrscheinlich M2- und M1 Pro-SoC-Optionen erhalten.

Einige angebliche Renderings des kommenden Mac Studio und Display waren geteilt von YouTuber Luke Miani, zuerst gesichtet von MacRumors. Das Design soll dem Mac mini ähneln und wahrscheinlich auch die gleiche Grundfläche haben. Der neue Mac Studio soll jedoch 4 Zoll groß sein, während der Mac mini 1,4 Zoll groß ist. Die Renderings zeigen nicht die Auswahl an Anschlüssen, die der neue Mac erhalten wird, zeigen jedoch ein LED-Licht an der Vorderseite und ein Gitter an der Unterseite zur Wärmeableitung.

Apple hat angeblich hat die Entwicklung eines seiner Displays vor Monaten abgeschlossen, aber noch keine öffentlichen Ankündigungen gemacht. Das Display soll eine 7K-Auflösung bei einer Bildschirmgröße von 27 Zoll erreichen und möglicherweise den Apple A13 Bionic SoC enthalten.

Wie bereits erwähnt, iPhone 13, iPhone 13 miniund das neue iPad Air sind genannt um neue Farboptionen zu erhalten. Laut Miani, der IPhone Modelle, die 2021 auf den Markt kommen, werden wahrscheinlich eine neue grüne Farbgebung erhalten, während das neue iPad wahrscheinlich eine violette Farbgebung erhalten wird.


Einzelheiten zu den neuesten Produkteinführungen von Nokia, Samsung, Lenovo und anderen Produkten vom Mobile World Congress in Barcelona finden Sie auf unserer MWC 2022-Hub.



Source link