Apples WWDC 2022 – Wie zu sehen, was zu erwarten ist und mehr


Apple ist bereit, nächste Woche seine Worldwide Developers Conference (WWDC 2022) zu starten, auf der das Unternehmen normalerweise neue Funktionen vorstellt, die in naher Zukunft auf den Geräten des Unternehmens erscheinen werden.

In diesem Jahr wird erwartet, dass der Technologieriese in Bezug auf die Softwareabteilung mit der erwarteten Ankunft von iOS 16 einige große Ankündigungen machen wird. Das neue iPhone-Betriebssystem wird voraussichtlich unter anderem Unterstützung für Widgets auf dem Sperrbildschirm bieten andere neue Funktionen.

Das Unternehmen wird voraussichtlich auch neue MacBook-Produkte ankündigen, dies wurde jedoch noch nicht bestätigt. Wenn Sie sich auf die bevorstehende Konferenz freuen, aber nicht sicher sind, wie Sie sie sehen sollen, finden Sie hier die Details.

wwc-2022

Wann findet die WWDC 2022 statt?

Apple hat angekündigt, dass die WWDC dieses Jahr vom 6. bis 10. Juni stattfinden wird. Während das Unternehmen, ähnlich wie bei den letzten beiden Malen, normalerweise eine Offline-Veranstaltung durchführt, hat es sich auch dieses Mal für eine rein digitale Veranstaltung entschieden.

Das Unternehmen plant für eine kleine Gruppe von Entwicklern eine persönliche Watch-Party für die Grundsatzrede auf dem Apple Park-Campus.

Sie beginnt am 6. Juni um 10:00 Uhr PT, möglicherweise mit einer Ansprache des CEO des Unternehmens, Tim Cook.

Wie kann man die WWDC 2022 sehen?

Da es sich um eine digitale oder virtuelle Veranstaltung handelt, wird Apple die Veranstaltung live streamen. Es wird auf der Apple-Website sowie auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens gestreamt. Sie können den WWDC-Livestream auch auf dieser Seite über das eingebettete Video unten ansehen.

Was erwartet Sie auf der WWDC 2022?

Ähnlich wie bei den vorherigen Konferenzen wird Apple voraussichtlich auch dieses Mal neue Funktionen und größere Änderungen an seiner Software in kostenlosen Updates ankündigen, die den Benutzern normalerweise im Herbst zur Verfügung gestellt werden.

Wenn man den Berichten Glauben schenken darf, bereitet sich das Unternehmen darauf vor, ein brandneues iOS 16 zusammen mit der neueren Version von iPadOS, watchOS und macOS anzukündigen. Apple könnte auch ein neues Betriebssystem namens realityOS für AR/VR-Geräte vorstellen.

Es gibt auch Gerüchte darüber, dass Apple plant, sein neu gestaltetes MacBook Air mit dem noch nicht angekündigten M2-Chipsatz von Apple Silicon vorzustellen. Es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen diese neue Hardware auf der WWDC 2022 vorstellt oder plant, sie auf einer anderen Veranstaltung in den kommenden Monaten anzukündigen.



Source link