Die besten Smartphones, die Sie unter Rs kaufen können. 15.000


Die Rs. 10.000 bis Rs. Die Preisspanne von 15.000 ist in Indien heiß umkämpft, was keine Überraschung ist, da Telefone auf diesem Niveau fast alles können, was der durchschnittliche Benutzer möglicherweise benötigt. Mit einem Budget in diesem Bereich konnten Käufer in Indien Telefone kaufen, die ein oder zwei Schritte über dem Einstiegsniveau liegen, ohne Kompromisse bei der Benutzerfreundlichkeit eingehen zu müssen. Sie können einen großen, hochwertigen Bildschirm, eine ganztägige Akkulaufzeit, schnelles Aufladen, aktuelle Software und Kameras erhalten, die gut genug für den täglichen Gebrauch sind. Andere Funktionen, die Sie möglicherweise finden, sind 5G, Stereolautsprecher, eine hohe Bildwiederholfrequenz oder Spritzwasserschutz.

Wir sehen viele neue Smartphones in Indien, deren Preis unter Rs liegt. 15.000, aber Käufer sollten vorsichtig sein, da steigende Preise und anhaltende Probleme mit der Komponentenversorgung bedeuten, dass Sie möglicherweise nicht den gleichen Wert erhalten, den Sie vor ein oder zwei Jahren hätten erzielen können. Die Hersteller halten die Dinge in Bezug auf Design und inkrementelle Verbesserungen mit Mehrwert auf dem neuesten Stand, aber erwarten Sie keine großen Sprünge in Leistung, Kameraqualität oder Konstruktionsqualität, wenn Sie von einem ein paar Jahre alten Telefon mit ähnlichem Preis aufrüsten.

Das heißt, hier ist eine Liste mit einigen der besten Telefone, die man unter Rs kaufen kann. 15.000 in Indien gerade jetzt. Alle diese wurden von Gadgets 360 überprüft und bewertet, und wir helfen Ihnen, das Beste für Ihre Bedürfnisse zu finden, unabhängig davon, ob Sie Leistung, Akkulaufzeit, Kameraqualität oder Design priorisieren. Hier sind die besten Telefone unter Rs. 15.000, in keiner bestimmten Reihenfolge.

Beste Handys unter 15.000

Telefone unter Rs. 15.000 Gadgets 360-Bewertung (von 10) Preis in Indien (wie empfohlen)
Moto G51 8 Rs. 14.999
Infinix Hot 11S 8 Rs. 10.999
Redmi 10 Prime 8 Rs. 12.499
Reich Narzo 30 5G 8 Rs. 14.999
Oppo K10 7 Rs. 14.990
Redmi-Note 10 8 Rs. 12.999
Redmi Note 10S 8 Rs. 14.999
Reich 9i 8 Rs. 13.999
Samsung Galaxy F22 8 Rs. 12.499

Moto G51

Das Moto G51 (Überprüfung) ist ein preisgünstiges 5G-Smartphone und hat einige Dinge zu bieten, die es zu etwas Besonderem machen. Sein Gehäuse besteht aus Polycarbonat, ist aber mit 208 g ziemlich schwer. Es hat eine IP52-Klassifizierung gegen Staub und Wasser, was ungewöhnlich ist. Die Softwareleistung ist reibungslos, vor allem dank der nahezu serienmäßigen Android-Software, die nur wenige Motorola-spezifische Anpassungen und die 120-Hz-Bildwiederholfrequenzanzeige aufweist.

Die Spieleleistung war etwas enttäuschend, und dies ist ein Bereich, in dem die Konkurrenz besser abschneidet. Es gibt drei nach hinten gerichtete Kameras, die bei Tageslichtfotos gute Arbeit leisten, bei schlechten Lichtverhältnissen jedoch schlecht abschneiden. Der Akku hält bei regelmäßiger Nutzung etwa anderthalb Tage. Das G52 wird mit einem 20-W-Ladegerät geliefert, das etwa zwei Stunden benötigt, um dieses Smartphone zu 100 Prozent aufzuladen.

Infinix Hot 11S

Das Infinix Hot 11S (Überprüfung) ist ein Gaming-fokussiertes Smartphone für alle mit knappem Budget. Es bietet ein Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, das Gamer zu schätzen wissen, und einen preiswerten SoC, der für Spiele auf mittlerem Niveau geeignet ist. Der Kunststoffkörper hat eine glänzende Beschichtung, die sich billig anfühlt und ein Schmutzmagnet ist. Fingerabdrücken widersteht das Display dagegen recht gut. Das große Display macht dieses Telefon etwas unhandlich, und eine Einhandbedienung ist so gut wie unmöglich. Die Stereolautsprecher eignen sich gut für Spiele und sind ausreichend laut. Die Akkulaufzeit ist ausgezeichnet und das Aufladen geht auch schnell. Dieses Smartphone könnte eine gute Wahl für gelegentliche Benutzer und diejenigen sein, die ein gutes Spielerlebnis mit einem knappen Budget suchen.

Redmi 10 Prime

Das Redmi 10 Prime (Überprüfung) trägt den familiären Look und verfügt über ein großes 6,5-Zoll-Full-HD+-Display mit 90 Hz Bildwiederholfrequenz. Es hat einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner, einen Kunststoffrahmen und ein Quad-Kamerasystem auf der Rückseite.

Dieses Smartphone wird vom MediaTek Helio G88 SoC angetrieben, zusammen mit einem 6.000-mAh-Akku mit Unterstützung für 18-W-Schnellladung. Die Leistung der Tageslichtkamera war durchschnittlich, obwohl sie eine 50-Megapixel-Hauptkamera hatte. Die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen war nicht gerade berauschend, was einer der Hauptnachteile dieses Telefons war. Es hat zwar nicht die gleiche Wirkung wie sein Vorgänger, liefert aber eine bessere Leistung. Wenn Ihnen das also wichtig ist, wird das Redmi 10 Prime Ihren Anforderungen entsprechen.

Reich Narzo 30 5G

Das Reich Narzo 30 5G (Überprüfung) ist ein schlankes 5G-Smartphone mit einer guten 90-Hz-Bildwiederholfrequenz, einer großartigen Akkulaufzeit und einer Spieleleistung auf mittlerem Niveau. Die Kameras sind sowohl für Standbilder als auch für Videos etwas enttäuschend, und um die Sache noch schlimmer zu machen, gibt es keine Ultra-Wide-Kamera. Sie erhalten Realme UI sowie mehrere vorinstallierte Apps, die Sie mit unerwünschten Benachrichtigungen spammen können. Das Aufladen ist etwas langsamer. Wenn Sie jedoch 5G wollen und ein knappes Budget haben, ist das Narzo 30 5G ein Telefon, das Sie in Betracht ziehen sollten.

Oppo K10

Das Oppo K10 (Überprüfung) bietet dank Features wie Stereolautsprechern, Makrokamera und IP54-Einstufung ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es bietet eine sehr gute Akkulaufzeit, relativ schnelles Aufladen, ein ansprechendes Display und eine flinke Allround-Leistung. Dies ist jedoch ein 4G-Telefon, und 5G-fähige Alternativen sind auf diesem Preisniveau mittlerweile üblich.

Sie erhalten ein 6,59-Zoll-Full-HD+-90-Hz-Display, 33-W-Schnellladung, einen 5000-mAh-Akku und einen Snapdragon 680-SoC. Dieses Telefon läuft mit Android 11 und es gibt einige vorinstallierte Spam-Apps. Die Leistung ist anständig, außer bei schweren Spielen. Die 50-Megapixel-Hauptkamera macht tagsüber ziemlich gute Fotos, aber die Ergebnisse waren nachts schwach. In der Kamera-App erhalten Sie einige interessante Modi zum Spielen.

Die größten Schwächen des Oppo K10 sind seine schlechte Videoaufnahmeleistung und die Tatsache, dass ihm eine Ultra-Wide-Kamera fehlt. Wenn Sie kein begeisterter Fotograf oder Videofilmer sind, könnte dies eine gute Option sein, und die Basisvariante des Telefons bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der beiden.

Redmi-Note 10

Es ist vielleicht nicht das neueste Modell auf dieser Liste, aber das Redmi-Note 10 (Überprüfung) hat ein schickes Design und viele Funktionen, mit denen man sich rühmen kann, wenn man den Startpreis von Rs berücksichtigt. 12.499. Um die Kosten niedrig zu halten, setzt Xiaomi auf eine primäre Rückfahrkamera mit 48 Megapixeln, ergänzt durch eine 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera, eine 2-Megapixel-Makrokamera und einen 2-Megapixel-Tiefensensor. Sie erhalten den Qualcomm Snapdragon 678 SoC plus bis zu 6 GB RAM und 128 GB Speicher innerhalb unseres Budgets. Der 6,43-Zoll-Full-HD+-Super-AMOLED-Bildschirm ist ein großer Anziehungspunkt, und der 5000-mAh-Akku macht dieses Telefon nicht zu schwer.

Das Redmi Note 10 ist ein gutes Arbeitstier, und MIUI 12.5 verspricht, Spam und Bloatware zu reduzieren. Es gibt neuere Modelle, aber der Preis macht dieses immer noch eine Überlegung wert.

Reich 9i

Das Reich 9i (Überprüfung) verfügt über ein 6,6-Zoll-Full-HD+-Display mit 90 Hz und Asahi DragonTrail-Glas zum Schutz. Es wird vom Qualcomm Snapdragon 680 SoC mit Octa-Core betrieben und läuft mit Android 11. Es wird von einem 5000-mAh-Akku gespeist und unterstützt 33-W-Schnellladung. Die Leistung ist gut genug für den täglichen Gebrauch und Spiele bei mittleren Einstellungen, aber der Bildschirm wird nicht hell genug, um unter Sonnenlicht klar gesehen zu werden. Sie erhalten Stereolautsprecher und einen Kopfhöreranschluss.

Es gibt eine 50-Megapixel-Primärkamera, eine 2-Megapixel-Makrokamera und eine 2-Megapixel-Schwarzweißkamera. Es gibt eine 16-Megapixel-Frontkamera. Tagsüber aufgenommene Fotos sahen gut aus, hatten aber nicht die besten Details. HDR wurde gut gehandhabt. Low-Light-Aufnahmen waren körnig und wenig überzeugend. Obwohl älter, ist das Realme 8i auch auf diesem Preisniveau immer noch eine Überlegung wert, da Sie möglicherweise die Ausgewogenheit von Funktionen und Leistung bevorzugen, die es bietet.

Samsung Galaxy F22

Samsungs Galaxy F22 (Überprüfung) ist ein eher einfaches Budget-Smartphone mit großer Akkulaufzeit. Es hat ein lebendiges 6,4-Zoll-90-Hz-HD+-Super-AMOLED-Display, reduziert aber alles andere. Der große Akku hält locker zwei Tage durch, braucht aber lange zum Aufladen. Die Kameraleistung war für dieses Segment recht durchschnittlich, aber die Videoqualität bei Tageslicht war gut, obwohl sie auf 1080p begrenzt war. Das Design des Galaxy F22 lässt sich am besten als praktisch beschreiben, mit einem Display aus Gorilla Glass 5 und einem Kunststoff-Unibody. Wenn ein lebendiges Display und eine starke Akkulaufzeit Priorität haben, ist das Galaxy F22 genau das Richtige für Sie.

Redmi Note 10S

Das Redmi Note 10S (Überprüfung) ist eine etwas leistungsfähigere Version des Redmi Note 10 und beide Geräte sehen identisch aus. Es verfügt über ein 6,43-Zoll-AMOLED-Display mit Corning Gorilla Glass 3. Das Redmi Note 10S verfügt über Stereolautsprecher und einen IR-Emitter, die beide bei Budget-Smartphones ungewöhnlich sind. Das Note 10S enthält einen MediaTek Helio G95 SoC zusammen mit 6 GB RAM, und Sie können zwischen 64 GB und 128 GB Speicher wählen. Es läuft MIUI 12.5 auf Android 11. Es hat viele vorinstallierte Apps, die gelegentlich Spam-Benachrichtigungen senden. Das Note 10S verfügt über einen 5.000-mAh-Akku und wird mit einem 33-W-Ladegerät geliefert.

Xiaomi bietet beim Redmi Note 10S ein Quad-Kamera-Setup mit einem 64-Megapixel-Primärsensor an. Tageslichtaufnahmen waren durchschnittlich, aber überscharf, und entfernte Objekte erschienen fleckig. Nahaufnahmen und Makroaufnahmen sahen besser aus. Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen erschienen flach und körnig, aber der Nachtmodus half. Insgesamt lohnt es sich, das Redmi Note 10S gegenüber dem Redmi Note 10 zu kaufen, wenn Sie eine bessere Leistung wünschen.

Der ansässige Bot. Wenn Sie mir eine E-Mail senden, wird ein Mensch antworten.
Mehr



Source link