Die Motorola-Website listet 10 Moto Edge-Smartphones der G-Serie auf, um ein Android 13-Update zu erhalten: Alle Details


Motorola Moto Edge 30 Pro erhält laut Unternehmenswebsite das Android 13-Update. Die Website listet 10 Smartphones auf, die die neueste Android-Betriebssystemversion erhalten werden. Von den 10 Handys stammen vier aus der Moto Edge-Serie und sechs aus der Moto G-Serie. Die Website erwähnt keinen Veröffentlichungszeitplan für das Update. Moto Edge 30 Pro wurde im Februar dieses Jahres in Indien eingeführt. Google hat kürzlich das offizielle Update für Android 13 für Pixel-Telefone veröffentlicht.

Eine Liste von Motorola Smartphones, die das bekommen werden Android 13 Update wurden aufgeführt auf der offiziellen Website von Motorola. Die Website listet 10 Motorola-Telefone auf, von denen vier aus der Moto Edge-Serie und sechs aus der Moto G-Serie stammen. Aus der Moto-Edge-Reihe ist die Moto Edge 30 Pro, Moto Edge 30, Moto Edge+ (2022)und Moto Edge (2022) wurden aufgelistet, um das Android 13-Update zu erhalten.

Zu den sechs Smartphones der Moto G-Serie, die für das Android 13-Update aufgelistet wurden, gehören Moto G Eingabestift 5G (2022), Moto G 5G (2022), Moto G82 5G, Moto G62 5G, Moto G42und Moto G32. Das Unternehmen muss noch einen endgültigen Veröffentlichungszeitplan für das Android 13-Update für die oben genannten Mobiltelefone bekannt geben. Die Website gibt auch keine Informationen zum Rollout des Updates preis.

In letzter Zeit, Google hatte das angekündigt Veröffentlichung des Android 13-Updates für seine Pixel-Smartphones. Das Unternehmen hatte auch hervorgehoben, dass Smartphones anderer Unternehmen das Update später in diesem Jahr erhalten werden.

Zur Erinnerung: Moto Edge 30 Pro war in Indien gestartet im Februar dieses Jahres. Das Mobilteil wird von einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 SoC angetrieben. Es verfügt über ein 6,7-Zoll-pOLED-Display mit Full-HD+-Auflösung (1.080 x 2.400 Pixel), einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, einem Seitenverhältnis von 20:9 und einem DCI-P3-Farbraum.

Das Mobilteil verfügt außerdem über eine dreifache Rückfahrkamera mit Dual-LED-Blitz. Auf der Vorderseite befindet sich eine 60-Megapixel-Selfie-Kamera. Das Moto Edge 30 Pro verfügt über einen 4.800-mAh-Akku mit 68-W-TurboPower-Kabel-Schnellladeunterstützung.




Source link