Google System Update bringt App-Installations-Tracking auf sekundären Geräten, mehr: Alle Details


Google führt im Rahmen seines Google-Systemupdates vom September 2022 neue Play Store- und Play Protect-bezogene Funktionen ein. Durch das Ausführen der neuesten Google Play-Dienste und Play Store-Updates können Benutzer eine erweiterte Informationsanzeige in den Details aller Einträge im Store sehen und Installationen auf anderen Geräten von ihren Telefonen aus verfolgen. Auf Telefonen mit dem neuesten Android 13 werden die Sicherheitsinformationen von Play Protect laut Google im Abschnitt Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen auf der Einstellungsseite des Telefons angezeigt.

Im Rahmen des Sept Google-Systemaktualisierung, hat Google eine neue Funktion eingeführt, die es Nutzern ermöglicht, „den Status von App-Installationen zu überprüfen, die auf anderen Geräten stattfinden“, die ihnen gehören. Das Unternehmen hat auch Optimierungen hinzugefügt, um schnellere und zuverlässigere App-Downloads und -Installationen zu ermöglichen.

Google hat auch seinen kinderfreundlichen Kids Space aktualisiert, sodass Benutzer empfohlene Apps während des Onboardings ausblenden und Kids Space während der Geräteeinrichtung auf dem sekundären Benutzerkonto eines Tablets installieren können.

Zu den neuen Wear OS-Funktionen, die diesen Monat für Benutzer verfügbar sind, gehören Verbesserungen bei der Kontosynchronisierung und Kontowiederherstellung, ein neues Anzeigeformat, das das Auffinden empfohlener Apps erleichtern soll, die automatische Installation von Begleit-Apps und ein neues sekundäres Menü auf Android-Geräten, mit dem Benutzer empfohlene Apps durchsuchen können Apps für ihre Wear OS-Geräte.

Jedoch, gemäß Laut Android Police sind derzeit keine dieser Sicherheitsupdates oder -änderungen für Benutzer auf ihren Geräten sichtbar, was der Fall sein könnte Google Ankündigen von Updates, bevor tatsächlich die serverseitigen Umstellungen vorgenommen werden, die erforderlich sind, damit die Änderungen auf den Geräten widergespiegelt werden.

In der Zwischenzeit ermöglicht eine neue Funktion Benutzern, Warnungen für kompromittierte Passwörter zu verfolgen. Als Teil des Updates erhalten Benutzer jetzt eine Benachrichtigung, wenn ihre Anmeldeinformationen in einer öffentlichen Datenpanne gefunden wurden. Das September-Update enthält außerdem regelmäßige Fehlerbehebungen für Systemverwaltung und -diagnose sowie dienstprogrammbezogene Dienste, Optimierungen für schnelleres und zuverlässigeres Herunterladen und Installieren, Play Protect-Verbesserungen zum Schutz der Benutzergeräte und eine verbesserte Menünavigation für große Bildschirme im Querformat , so das Unternehmen.

Das Update bringt auch Verbesserungen mit Google Geldbeutel in Form von zusätzlichem visuellem Feedback, wenn Benutzer ihr Auto mit einem digitalen Autoschlüssel verriegeln, entriegeln oder starten, zusätzliche Unterstützung für neue Zahlungsformen GooglePay in Japan und eine Option zum Aktivieren der Anzeige von ÖPNV-Agenturen in der Liste der käuflichen ÖPNV-Pässe.




Source link