More

    HBO Max wird im Juni global


    In der Stadt gibt es einen neuen Streaming-Dienst für weitere Länder. Der HBO Max wurde im vergangenen Jahr in den USA eingeführt. Jetzt wurde angekündigt, bald global zu werden. Der Streaming-Dienst soll Ende Juni in 39 Gebieten Lateinamerikas und der Karibik gestartet werden. Es wird die erste Verfügbarkeit der Plattform außerhalb der USA sein.

    Globale Benutzer können in Kürze Inhalte von HBO, DC und Warner Bros auf HBO Max genießen. Zusätzlich wird es eine neue Kindererfahrung geben, die einen umfassenden Katalog an Inhalten für Kinder jeden Alters enthält. Darüber hinaus werden lokale Originalproduktionen von Talenten aus dem eigenen Land gestreamt. Die Streaming-Plattform wird in folgenden Ländern verfügbar sein:

    Anguilla, Antigua, Argentinien, Aruba, BVI, Bahamas, Barbados, Belize, Bolivien, Brasilien, Kaimaninseln, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Grenada, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Mexiko, Montserrat, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent, Suriname, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, Uruguay und Venezuela.

    “Wir freuen uns sehr über die Einführung von HBO Max in Lateinamerika und der Karibik. Dies ist der erste Schritt, um den Direkt-zu-Verbraucher-Service von WarnerMedia für Verbraucher außerhalb der USA und weltweit bereitzustellen”, sagte Johannes Larcher, Leiter von HBO Max International. “Durch die Kombination von HBO mit dem Besten aus WarnerMedias Serien- und Filmkatalog sowie lokal produzierten Inhalten von Meister-Geschichtenerzählern in Lateinamerika bietet HBO Max den Fans in der Region ein unvergessliches und bereicherndes Unterhaltungserlebnis.”

    Nach der Ankunft von HBO Max in Lateinamerika und der Karibik sollen die Streaming-Dienste der Marke HBO in Europa (Nordics, Spanien, Mitteleuropa und Portugal) noch in diesem Jahr auf HBO Max aktualisiert werden.

    Quelle

    Prakhar Khanna

    Ich bin seit 2014 mit der Technologiebranche verbunden, als ich meinen ersten Blog erstellte. Ich habe mit Digit gearbeitet, einer der größten Tech-Publikationen Indiens. Ab sofort arbeite ich als Nachrichtenredakteur bei Pocketnow, wo ich dafür bezahlt werde, über Spitzentechnologie zu schreiben. Sie können mich unter erreichen [email protected]





    Source link

    Recent Articles

    spot_img

    Related Stories

    Leave A Reply

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Stay on op - Ge the daily news in your inbox