Ich bin überhaupt nicht versucht, auf das iPhone 14 aufzurüsten – Hier ist der Grund


MEINUNG: Apple hat bei seinem Far Out-Event vier neue Telefone vorgestellt, und trotz der Ankündigung neuer Chips und weiterer Funktionen kann ich nicht anders, als mich vom Basismodell überwältigt zu fühlen, und ich sehe nicht ein, warum ich mich für ein Upgrade entscheiden sollte zum iPhone 14.

Obwohl es eine jährliche Tradition ist, bin ich immer noch überrascht, die Ankündigung einer weiteren iPhone-Serie zu sehen, da es sich anfühlt, als wäre es erst vor wenigen Tagen gewesen iPhone 13 Reichweite aufgedeckt. Und da habe ich nur meine besessen iPhone 13 pro Seit etwa einem halben Jahr kommt es mir verrückt vor, dass es bereits ein weiteres Flaggschiff-iPhone-Modell zur Vorbestellung gibt.

Allerdings war ich wirklich beeindruckt von dem Neuen iPhone 14 pro; Es ist immer interessant, einen anderen zu sehen Apple Silizium Bionischer Chip und das Neue Dynamische Insel Funktion beseitigt nicht nur die umstrittene Kerbe, sondern hat sie auch zu einem eigenen kleinen Hub entwickelt, der die Telefonnavigation erleichtern soll.

Was mich nicht so beeindruckt, ist das Basismodell, das iPhone 14. Apple hat nicht nur die Idee eines iPhone 14 Mini aufgegeben, sondern für mich als Besitzer eines Telefons der iPhone 13-Serie kann ich das nicht Sehen Sie alles, was es wert ist, aktualisiert zu werden.

Zur Verdeutlichung sage ich nicht, dass das iPhone 14 völlig sinnlos ist, und jeder, der sein aktuelles Mobilteil seit mehreren Jahren verwendet, wird wahrscheinlich mehr Wert im neuesten Modell sehen als ich. Aber wenn Sie ein ziemlich neues Telefon besitzen, das nicht älter als vielleicht zwei oder drei Jahre ist, insbesondere eines von Apple, gibt es wirklich nicht allzu viel, was Sie anziehen könnte.

Das Datenblatt des iPhone 14

Zunächst einmal verwendet das iPhone 14 denselben Chip wie die iPhone 13-Reihe, die A15 Bionisch. Das bedeutet, dass die Telefone im Grunde die gleiche Leistung und ein ähnliches Leistungsniveau haben werden. Dies kann nicht für die gesagt werden iPhone 14 pro und Pro Max, da sie mit den neuesten ausgestattet sind A16 Bionischdas mehr Transistoren als sein Vorgänger enthält und über 50 % mehr GPU-Speicherbandbreite verfügt.

Ich werde sagen, dass das iPhone 13 mit einer 4-Kern-GPU ausgestattet ist, während das iPhone 14 mit einer 5-Kern-GPU ausgestattet ist, aber das iPhone 13 Pro hat auch eine 5-Kern-GPU, weshalb ich mich frage, ob das iPhone 13 Pro oder das iPhone ist 13 Pro Max sind als potenzielle Upgrades eigentlich würdiger.

Das iPhone 14 hat den gleichen Bildschirm wie das iPhone 13; 6,1 Zoll, eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz und eine maximale HDR-Helligkeit von 1.200 Nissen. Und während die Kamera des neuesten Telefons aufgerüstet wurde, verfügen beide letztendlich über ein Dual- und ein Ultra-Wide-Objektiv mit 12 MP, wobei die echten Kameraverbesserungen dem iPhone 14 Pro und Pro Max vorbehalten sind.

Einige neue Funktionen, wie z Autounfallerkennung und Emergency SOS, sind derzeit exklusiv für die iPhone 14-Reihe und überzeugender, obwohl ich hoffe, dass diese Funktionen sparsam verwendet werden, und es wäre ein wenig besorgniserregend, wenn sie Ihr Hauptgrund für ein Upgrade wären.

Ich denke, wenn ich eine besäße iPhone 8 oder ein iPhone X Das war in den letzten Zügen, das iPhone 14 könnte etwas ansprechender sein. Aber selbst wenn ich das sage, hat Apple so offensichtlich die besten Funktionen für seine Flaggschiff-Modelle reserviert, dass ich sogar versucht sein könnte, etwas länger zu warten und zu sparen, um mir das iPhone 14 Pro zu gönnen, das in Bezug auf Welten entfernt zu sein scheint von Leistung und Features.

Vielleicht dreht sich alles um die jährliche Tradition, eine neue Charge von iPhones zu enthüllen; Nicht viele Leute wollen oder können es sich leisten, ihr Handy jedes Jahr aufzurüsten, und wenn die Änderungen am Basismodell so gering sind, denke ich, dass die Leute entweder für die Flaggschiff-Modelle ausgeben oder bei der iPhone 13-Serie von Telefonen bleiben sollten. Für sich genommen wirkt das iPhone 14 wie ein hohles Upgrade, das sich schon irgendwie veraltet anfühlt.



Source link