iOS 15.3.1, iPadOS 15.3.1 mit Fix für ausgenutzten WebKit-Fehler veröffentlicht, watchOS 8.4.2-Update jetzt verfügbar


Apple hat iOS 15.3.1 und iPadOS 15.3.1 für iPhone- und iPad-Benutzer veröffentlicht, ein paar Wochen nachdem es iOS 15.3 mit einer Korrektur für einen Datenschutzfehler herausgebracht hat, der den Safari-Browser betrifft. Das neueste Update bringt die Betriebssystemversion auf iOS 15.3.1 und enthält einen wichtigen Sicherheitsfix. Apple hat mit dem neuesten iOS- und iPadOS-Update auch ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass Braille-Displays nicht mehr reagieren. Das Unternehmen hat auch watchOS 8.4.2 veröffentlicht, ein kleines Update mit nicht näher bezeichneten Fehlerbehebungen für Apple Watch Series 3 und neuere Modelle.

iOS 15.3.1, iPadOS 15.3.1: Was ist neu?

Das neueste Update für iOS 15.3.1 und iPadOS 15.3.1 enthält einen Fix für eine wichtige Sicherheitslücke mit WebKit, die Webbrowser-Engine, die in Safari, Mail, App Store und einigen Linux-Anwendungen verwendet wird. Nach Angaben des Unternehmens Änderungsprotokoll Für das neueste Update würde die Verarbeitung von in böser Absicht erstellten Inhalten im Web es einem Angreifer ermöglichen, willkürlich Code auf dem Computer eines Benutzers auszuführen. Apfel sagt, dass ihm ein Bericht bekannt ist, dass die Sicherheitslücke möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde, was bedeutet, dass Benutzer frühestens auf iOS 15.3.1 und iPadOS 15.3.1 aktualisieren sollten.

Abgesehen von der behobenen WebKit-Sicherheitslücke hat Apple laut Apple auch ein Problem behoben, das dazu führen könnte, dass einige Braille-Displays nicht mehr funktionieren. Letzten Monat hat Apple iOS 15.3 veröffentlicht, das eine wichtige Korrektur für einen Fehler, der dazu führte, dass Browser unter iOS den Browserverlauf und Google-Kontoinformationen eines Benutzers preisgaben. Apple iPhone 6s und neuere Modelle sowie der iPod touch (7. Generation) können laut Apple auf iOS 15.3.1 aktualisiert werden. während iPad Air 2, iPad mini 4, iPad Pround iPad der 5. Generation und spätere Modelle können das neueste iPadOS 15.3.1-Update herunterladen und installieren.

watchOS 8.4.2: Was ist neu?

Apfel freigegeben watchOS 8.4.1 am 1. Februar mit einer Fehlerbehebung für Apple Watch Series 4 und neuere Modelle, die einige Ladegeräte von Drittanbietern daran hinderten, ordnungsgemäß zu funktionieren. Das neueste Update enthält Fehlerkorrekturen und scheint ein kleineres Update zu sein. Das Unternehmen hat das watchOS 8.4-Update erstmals im Januar eingeführt.

Apfel hat die nicht veröffentlicht Einzelheiten aller Sicherheitsfixes, die möglicherweise im Update auf watchOS 8.4.2 enthalten waren. Das neueste Update ist verfügbar für Apple Watch Serie 3 und neuere Modelle – das vorherige Update auf watchOS 8.4.1 war nur für verfügbar Apple Watch Serie 4, Apple Watch Serie 5, Apple Watch Serie 6, Apple Watch Serie 7 und Apple Watch SE Modelle.




Source link