iOS 15.4 mit Face ID Unlock beim Tragen einer Maske, iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 kommen nächste Woche


iOS 15.4, iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 werden nächste Woche veröffentlicht, bestätigte Apple zusammen mit der Vorstellung seiner neuen Geräte, darunter das iPhone SE (2022), Mac Studio, Studio Display und die Grüntöne der iPhone 13-Serie. Eine der nützlichsten Änderungen, die iOS 15.4 den Benutzern bringen wird, ist die Möglichkeit, ein iPhone mit Face ID zu entsperren, während man eine Maske trägt. Die neuen iPadOS- und macOS-Versionen hingegen werden mit Universal Control geliefert, damit Benutzer nahtlos zwischen einem iPad und einem Mac arbeiten können.

Apfel sagte in seinem Bekanntmachung dass die iPhone 13 pro in Alpingrün u iPhone 13 in Grün würde mit versenden iOS 15.4. Die neue iOS-Version wird ab nächster Woche auch für bestehende iPhone-Nutzer verfügbar sein, teilte das Unternehmen mit.

Das iOS 15.4-Update bietet eine neue Möglichkeit zum Entsperren Ihres Geräts Gesichts-ID beim Tragen einer Maske. Die Funktion wurde beim Testen seit Ende Januar. Es ist auch eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen, da Menschen Schwierigkeiten haben, ihre Geräte zu entsperren, wenn sie eine Gesichtsmaske tragen.

Apple hat versucht, die Bedenken auszuräumen, indem es a schneller Weg zum Entsperren von mit Face ID ausgestatteten Geräten mit Passcodes beim Tragen von Gesichtsmasken. Es hat auch letztes Jahr die Option dazu aktiviert Entsperren Sie Face ID mit einer Apple Watch.

Die Aktivierung der Gesichtserkennungstechnologie für die Arbeit mit Gesichtsmasken ist jedoch etwas, mit dem die Benutzer seit Beginn des Jahres gerechnet haben COVID-19 Pandemie Anfang 2020.

Das iOS 15.4-Update bringt auch eine Anti-Stalking-Warnung für AirTagwas war ein Teil der Updates das Apple letzten Monat angekündigt hat. Es wurde vor einigen Wochen in der vierten Beta-Version von iOS 15.4 entdeckt.

Apple bestätigte auch, dass iOS 15.4 ein neues enthalten wird Siri Sprachoption, erweiterte Sprachunterstützung für Visual Lookup und eine Liste mit Emojis.

Neben iOS 15.4 bringt Apple iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 nächste Woche. Die neuen Softwareversionen wird mitkommen Universal Control, mit dem Benutzer iPad und Mac gleichzeitig mit einer einzigen Tastatur und Maus steuern können.

Universelle Kontrolle war angekündigt bei WWDC 2021 im Juni. Es wurde auch erwartet Teil der ursprünglichen Version von macOS Monterey im Oktober zu sein. Apple verzögerte diese Hinzufügung jedoch.

Die Universal Control-Funktion wird zunächst als öffentliche Betaversion verfügbar sein. Die Funktion nutzt Apples Continuity, um eine Verbindung zwischen dem iPad und dem Mac herzustellen. Beide Geräte müssen auch ein einziges verwenden Apple ID und sollten nur wenige Meter voneinander entfernt sein.

Das genaue Veröffentlichungsdatum von iOS 15.4, iPadOS 15.4 und macOS Monterey 12.3 muss noch bekannt gegeben werden.




Source link