iPhone 12 vs. iPhone 13: Welches sollte man 2022 kaufen?


Die iPhone 13 ist seit fast sechs Monaten erhältlich, und obwohl es sich als sehr erfolgreich erwiesen hat, gibt es einige Gründe, warum Sie vielleicht ein iPhone 12 kaufen möchten – oder bei einem vorhandenen iPhone bleiben, anstatt ein Upgrade durchzuführen. Gehen Sie weiter unten, während wir die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen dem iPhone 12 und dem iPhone 13 beschreiben.

In diesem Vergleich konzentrieren wir uns speziell auf das 6,1-Zoll-iPhone 12 gegenüber dem 6,1-Zoll-iPhone 13. Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen dem iPhone 12 mini und dem iPhone 13 mini und dem iPhone 13 Pro Max, aber es gibt auch einige wesentliche Unterschiede .

iPhone 12 vs. iPhone 13: Anzeige

Das iPhone 12 und das iPhone 13 verfügen beide über ein 6,1-Zoll-Super-Retina-XDR-Display, das die OLED-Technologie mit einer Auflösung von 2532 x 1770 verwendet. Dies entspricht 460 Pixel pro Zoll. Ein Upgrade beim iPhone 13 ist jedoch, dass die maximale Helligkeit des Displays 800 Nits beträgt, gegenüber den 625 Nits des iPhone 12. Die tatsächliche maximale Helligkeit der Displays ist dank der universellen Unterstützung für HDR mit 1200 Nits gleich.

Kauf des iPhone 13

Beachten Sie, dass im Gegensatz zum iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max weder das iPhone 12 noch das iPhone 13 über ein ProMotion-Display verfügen. Stattdessen erhalten Sie eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

Zu den weiteren Anzeigefunktionen des iPhone 13 und iPhone 13 Pro gehören:

  • 2.000.000:1 Kontrastverhältnis
  • True Tone-Anzeige
  • Großer Farbraum (P3)
  • Haptische Berührung
  • HDR-Anzeige

Design

Vom Design her sind sich das iPhone 12 und das iPhone 13 sehr ähnlich. Beide Geräte verfügen über flache Kanten ähnlich wie das iPad Pro mit einem nahezu randlosen Display und Unterstützung für Face ID. Auf der Rückseite finden Sie eine glänzende Oberfläche in der Farbe Ihrer Wahl.

Apropos Face ID: Der Notch-Ausschnitt, in dem sich die Face ID-Sensoren befinden, ist beim iPhone 13 etwas kleiner als beim iPhone 12. Apple sagt, dass das iPhone 13 Kerbe ist etwa 20 % kleiner in der Breite, aber auch etwas höher in der Höhe. In der Praxis ist dies eine sehr geringfügige Änderung, und Apple hat keine Änderungen an der iOS-Erfahrung vorgenommen, um die leichte Erhöhung des nutzbaren Bildschirmplatzes zu nutzen.

Das iPhone 13 ist etwas dicker und schwerer als das iPhone 12, um einen größeren Akku aufzunehmen (dazu später mehr).

Abmessungen iPhone 12:

  • Höhe: 5,78 Zoll (146,7 mm)
  • Breite: 2,82 Zoll (71,5 mm)
  • Tiefe: 0,29 Zoll (7,4 mm)
  • Gewicht: 5,78 Unzen (164 Gramm)

Abmessungen des iPhone 13:

  • Höhe: 5,78 Zoll (146,7 mm)
  • Breite: 2,82 Zoll (71,5 mm)
  • Tiefe: 0,30 Zoll (7,65 mm)
  • Gewicht: 6,14 Unzen (174 Gramm)

Das iPhone 12 und das iPhone 13 bestehen aus dem, was Apple „Aero-Grade-Aluminium“ nennt, und verfügen über eine Ceramic Shield-Vorderseite zum Schutz des Displays. Beide Telefone sind bis zu einer Tiefe von 6 Metern für bis zu 30 Minuten wasserdicht.

Beste iPhone 13 Hüllen:

Leistung

Das iPhone 12 wird von Apples A14 Bionic-Prozessor angetrieben, während das iPhone 13 über den neuesten und leistungsstärksten A15 Bionic-Chip verfügt. Beide Geräte verfügen über 4 GB RAM im Inneren.

Sowohl der A14 Bionic- als auch der A15 Bionic-Chip verfügen über 6-Kern-CPUs mit 2 Leistungskernen und 4 Effizienzkernen. Beide verfügen außerdem über eine 4-Kern-GPU sowie eine 16-Kern-Neural Engine. Apple hat sich darüber geschwiegen, wie viel schneller der A15 Bionic ist als der A14 Bionic, aber GeekBench-Ergebnisse zeigen eine bescheidene Verbesserung der CPU-Leistung im Jahresvergleich.

Batterielebensdauer

Wo der A15 Bionic jedoch wirklich gegenüber dem A14 Bionic glänzt, liegt in Bezug auf Akkulaufzeit und Effizienz. Apple sagt, dass das iPhone 13 bis zu 2,5 Stunden länger hält als das iPhone 12, eine Verbesserung, die durch die Effizienz des A15 Bionic sowie einen physisch größeren Akku ermöglicht wird – daher die Zunahme an Gewicht und Dicke in diesem Jahr.

Nachfolgend finden Sie die vollständigen Akkustatistiken von Apple für das iPhone 12 und das iPhone 13.

iPhone 12:

  • Videowiedergabe: Bis zu 17 Stunden
  • Videowiedergabe (gestreamt): Bis zu 11 Stunden
  • Audiowiedergabe: Bis zu 65 Stunden

iPhone 13:

  • Videowiedergabe: Bis zu 19 Stunden
  • Videowiedergabe (gestreamt): Bis zu 15 Stunden
  • Audiowiedergabe: Bis zu 75 Stunden

Das iPhone 12 und das iPhone 13 sind beide schnellladefähig und können in 30 Minuten bis zu 50 % aufgeladen werden.

Konnektivität

Wenn Sie 5G-Konnektivität wünschen, sind sowohl das iPhone 12 als auch das iPhone 13 für Sie da. Laut Apple sorgt dies für „superschnelle Downloads und hochwertiges Streaming“. Dazu gehört die Unterstützung für mmWave-5G-Konnektivität in den Vereinigten Staaten sowie Sub-6-GHz-5G in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Das iPhone 12 und das iPhone 13 verfügen beide über einen Lightning-Anschluss auf der Unterseite sowie Unterstützung für MagSafe-Konnektivität auf der Rückseite. Es gibt auch Unterstützung für kabelloses Laden mit 7,5 W Qi und kabelloses Laden mit 15 W bei Verwendung eines kabellosen MagSafe-Ladegeräts.

Beste iPhone 12 Hüllen:

Kamera

How to use iPhone 13 Photographic Styles Walkthrough – Änderung in der Kamera-App mit dreieckigem Symbol

Das iPhone 12 und das iPhone 13 verfügen über ein duales 12-Megapixel-Kamerasystem mit Weitwinkel- und Ultraweitwinkelkameras auf der Rückseite. Auf der Vorderseite befindet sich eine Selfie-Kamera mit 12 MP f/2.2-Blende.

Hier sind die vollständigen Spezifikationen der Funktionen, die das iPhone 12 und das iPhone 13 gemeinsam nutzen:

  • Duales 12-Megapixel-Kamerasystem: Ultra Wide- und Wide-Kameras
  • Ultra Wide: ƒ/2.4 Blende und 120° Sichtfeld
  • Breit: Blende ƒ/1,6
  • 2x optisches Herauszoomen
  • Digitaler Zoom bis zu 5x
  • Porträtmodus mit erweitertem Bokeh und Tiefenkontrolle
  • Porträtbeleuchtung mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High-Key Mono)
  • Objektiv mit fünf Elementen (Ultra Wide); Objektiv mit sieben Elementen (Weitwinkel)
  • Heller True Tone Blitz mit Slow Sync
  • Panorama (bis zu 63 MP)
  • Linsenabdeckung aus Saphirglas
  • 100 % Fokuspixel (breit)
  • Nachtmodus (Ultraweit, Weit)
  • Deep Fusion (Ultraweit, Weit)
  • Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
  • Breite Farberfassung für Fotos und Live-Fotos
  • Objektivkorrektur (Ultra Wide)
  • Erweiterte Rote-Augen-Korrektur
  • Automatische Bildstabilisierung
  • Burst-Modus
  • Foto-Geotagging
  • Erfasste Bildformate: HEIF und JPEG
  • 4K-Videoaufzeichnung mit 24 fps, 25 fps, 30 fps oder 60 fps
  • 1080p HD-Videoaufzeichnung mit 25 fps, 30 fps oder 60 fps

Das iPhone 13 hat mehrere Funktionen, die auf dem iPhone 12 nicht verfügbar sind:

  • HDR-Videoaufnahme mit Dolby Vision bis zu 4K bei 60 fps
  • Begrenzt auf 30 fps auf dem iPhone e12
  • Optische Sensor-Shift-Bildstabilisierung
  • Fotografische Stile zum Personalisieren des Aussehens Ihrer Bilder
  • Kinomodus zum Aufnehmen von Videos mit geringer Schärfentiefe

Farben, Lagerung und Preise

Das iPhone 13 ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich: Midnight, Starlight, Blue, Red und Pink. Das iPhone 12 ist in sechs Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Rot, Grün, Blau und Lila.

In Bezug auf die Preisgestaltung kostet das iPhone 13 im Einzelhandel:

  • 799 $ für 128 GB Speicherplatz
  • $899 für 256 GB Speicherplatz
  • 1.099 $ für 512 GB Speicherplatz

Unterdessen verkauft Apple heute das iPhone 12 für:

  • 699 $ für 64 GB Speicherplatz
  • 749 $ für 128 GB Speicherplatz
  • 849 $ für 256 GB Speicherplatz

iPhone 12 vs. iPhone 13-Funktionen

iPhone 12 iPhone 13
Anzeige 6,1-Zoll-Super-Retina-XDR-OLED 6,1-Zoll-Super-Retina-XDR-OLED
ProMotion-Display
Ziel Aluminium Aluminium
Prozessor A14 Bionisch A15 Bionisch
RAM 4GB 4GB
CPU-Kerne 6 Kerne 6 Kerne
GPU-Kerne 4 Kern 5 Kern
Haltbarkeit IP68 IP68
Batterielebensdauer Bis zu 17 Stunden Video Bis zu 19 Stunden Video
Kamera Dual-Objektiv 12MP Dual-Objektiv 12MP
Optischer Zoombereich 2x 2x
Video Dolby Vision HDR bis zu 4K bei 30 fps Dolby Vision HDR bis zu 4K bei 60 fps
Optische Bildstabilisierung
Fotografische Stile
Kinomodus
Duale eSIM-Unterstützung
5G
Gewicht 5,78 Unzen (164 Gramm) 6,14 Unzen (174 Gramm)
Lager 64 GB, 128 GB, 256 GB 128 GB, 256 GB, 512 GB
Preisgestaltung Ab 699 $ Ab 799 $

Was ist in der Box enthalten

Unter Berufung auf Umweltbedenken legt Apple keine Kopfhörer oder einen Ladestein mehr in die iPhone 12- oder iPhone 13-Boxen. Hier sind einige Zubehörteile, die Sie in Betracht ziehen könnten, um diese Lücke zu schließen und Ihr neues iPhone zu ergänzen.

Zusammenfassung: iPhone 12 vs. iPhone 13

Wir werden diese Zusammenfassung in zwei separate Teile aufteilen. Erstens, wenn Sie heute ein neues iPhone kaufen möchten und derzeit ein iPhone 11 oder älter verwenden, würden wir definitiv empfehlen, das iPhone 13 dem iPhone 12 vorzuziehen. Für nur 50 US-Dollar mehr in der 128-GB-Konfiguration (das ist die perfekte Menge für die meisten Menschen), erhalten Sie einige signifikante Kameraverbesserungen, eine bemerkenswerte Verlängerung der Akkulaufzeit und den neuesten A15 Bionic-Chip im Inneren.

Wenn Sie derzeit ein Upgrade vom iPhone 12 auf das iPhone 13 in Betracht ziehen, lohnt es sich wahrscheinlich nicht. Das iPhone 12 ist immer noch ein hervorragendes Gerät, und trotz Verbesserungen am iPhone 13 sind Sie wahrscheinlich besser dran Ich warte noch dieses Jahr auf das iPhone 14.

Was halten Sie von der iPhone 12 vs. iPhone 13-Debatte? Planen Sie, dieses Jahr ein neues iPhone zu kaufen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link