iPhone als Mac-Webcam: So verwenden Sie die Durchgangskamera


Apple erweitert dieses Jahr die Leistungsfähigkeit seiner Continuity Camera-Funktion mit macOS Ventura und iOS 16. Jetzt können Benutzer das iPhone als Mac-Webcam für ein hochwertiges, drahtloses Erlebnis verwenden. Folgen Sie uns, um einen praktischen Einblick in die Verwendung der Durchgangskamera zu erhalten.

Die Durchgangskamera kam erstmals mit macOS Mojave auf und ermöglichte es Benutzern, Bilder damit aufzunehmen iPhone oder iPad und lassen Sie sie sofort auf dem Mac anzeigen. Jetzt gibt es eine große Verbesserung mit der Option, das iPhone als Mac-Webcam in der kommenden neuen Software zu verwenden.

Es bietet wirklich einen enormen Leistungssprung im Vergleich zur Verwendung der integrierten Webcam Ihres MacBook Air oder Pro, iMac oder Studio Display. Und es ist wahrscheinlich auch besser als die meisten Standalone-Webcams.

So beschreibt Apple die neue Funktionalität:

Mit der Leistungsfähigkeit von Continuity kann der Mac die Kamera auf dem iPhone automatisch erkennen und verwenden, wenn sie sich in der Nähe befindet – ohne dass sie aktiviert oder ausgewählt werden muss – und das iPhone kann sich für mehr Flexibilität sogar drahtlos mit dem Mac verbinden. Continuity Camera bietet innovative Funktionen für alle Mac-Computer, darunter Center Stage, Porträtmodus und das neue Studiolicht – ein Effekt, der das Gesicht eines Benutzers wunderschön beleuchtet und gleichzeitig den Hintergrund abdunkelt. Außerdem greift die Continuity Camera auf die Ultra-Wide-Kamera des iPhones zu, um die Schreibtischansicht zu aktivieren, die gleichzeitig das Gesicht des Benutzers und eine Draufsicht auf seinen Schreibtisch zeigt – großartig, um DIY-Videos zu erstellen, Skizzen über FaceTime zu zeigen und vieles mehr.“

iOS 16 und macOS Ventura sind derzeit als kostenlose öffentliche oder kostenpflichtige Entwickler-Betaversion verfügbar. Lerne mehr über iOS 16 installieren und macOS Ventura in unseren kompletten Anleitungen.

Eine weitere tolle Möglichkeit, das iPhone als Mac-Webcam zu verwenden, ist mit Camo von Reincubateinsbesondere wenn Sie die Betas nicht ausführen möchten, um die Durchgangskamera zu testen. Es ist ein kostenloser Download – Grundfunktionen kostenlos, erweiterte Funktionen kostenpflichtig.

iPhone als Mac-Webcam: So funktioniert die Durchgangskamera

So aktivieren Sie die Durchgangskamera

  1. Wenn Sie iOS 16 und macOS Ventura ausführen, überprüfen Sie das WLAN und Bluetooth sind eingeschaltet sowohl für Ihren Mac als auch für Ihr iPhone
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac und Ihr iPhone mit dem angemeldet sind dieselbe Apple-ID und 2FA verwenden (pro Apple)
  3. Standardmäßig ist die Kontinuitätskamera aktiviert – Sie können dies jedoch sicherstellen, indem Sie zur App „iPhone-Einstellungen“ > „Allgemein“ > „AirPlay & Übergabe“ > „Kontinuitätskamera-Webcam“ gehen und sicherstellen, dass sie aktiviert ist
  4. Bringen Sie Ihr iPhone in die Nähe Ihres Mac beim Starten von FaceTime, Photo Booth, Zoom oder einer anderen App, die eine Kamera verwenden kann (auch im Webbrowser)
  5. Ihr Mac sollte automatisch zur Verwendung Ihrer hinteren iPhone-Kamera wechseln
  6. Wenn Ihre iPhone-Kamera nicht automatisch verwendet wird, klicken Sie auf Videoeinstellungen für die von Ihnen verwendete App und wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste aus (Sie können auch Ihr iPhone-Mikrofon verwenden

Unten sehen Sie, was Ihr iPhone-Bildschirm anzeigt, wenn Sie die Durchgangskamera verwenden. Sogar Drittanbieter-Apps wie Zoom funktionieren mit der „Automatischen Kameraauswahl“.

iPhone als Mac-Webcam Durchgangskamera 2

iPhone als Mac-Webcam-Funktionen

Sobald Sie das iPhone als Mac-Webcam mit iOS 16 und macOS Ventura verwenden, können Sie auf praktische Funktionen wie Center Stage, Portrait, Studio Light oder Desk View zugreifen.

  1. Klicken Sie auf das Control Center-Symbol in der Menüleiste Ihres Mac (zwei Pillen-Symbol in der oberen rechten Ecke)
  2. Wählen Sie Videoeffekte in der oberen linken Ecke
  3. Jetzt können Sie zwischen Center Stage, Portrait, Studio Light oder Desk View wählen
    • Unserer Erfahrung nach ist Desk View etwas wackelig, aber dennoch interessant
    • Desk View wird derzeit auch in einer eigenen App geöffnet
iPhone als Mac-Webcam Durchgangskamera 3

Die Durchgangskamera funktioniert bis zu einer Entfernung von etwa 40 Fuß von einem angeschlossenen Mac. Sie müssen Ihr iPhone also nicht innerhalb von Zentimetern von Ihrem Mac haben, um die Funktion zu nutzen.

Video-Komplettlösung für die Durchgangskamera

Schauen Sie sich die Verwendung des iPhone als Mac-Webcam mit Durchgangskamera genauer an und noch mehr Details im Video meines Kollegen Miles unten!

iPhone-Halterungen

Auf der WWDC-Keynote von Apple, bei der die Continuity Camera vorgestellt wurde, hieß es, dass es spezielle iPhone-Halterungen über Drittanbieter auf den Markt bringen werde.

In der Zwischenzeit sind zwei großartige Optionen flexibel iPhone-Halterungen mit Schwanenhals oder Joby steht. Und Sie können sogar Ihre eigenen machen, wenn Sie einen 3D-Drucker haben:

Was halten Sie von der Durchgangskamera auf dem Mac? Ist es etwas, das Sie verwenden oder gerne verwenden? Oder sind Sie mit Ihrer integrierten oder einer anderen vorhandenen Mac-Webcam fertig? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!

Vielen Dank, dass Sie unseren Leitfaden zur Verwendung des iPhone als Mac-Webcam mit der Durchgangskamera gelesen haben!

Lesen Sie weitere 9to5Mac-Tutorials:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link