iPhone-Produktionsstätte soll in der Nähe von Hosur errichtet werden und 60.000 Arbeiter beschäftigen, sagt IT-Minister


Die größte Einheit zur Herstellung von Apple iPhone in Indien entsteht in der Nähe von Hosur in Bengaluru, die rund 60.000 Menschen beschäftigen wird, sagte Telekommunikations- und IT-Minister Ashwini Vaishnaw am Dienstag. Bei der Janjatiya Gaurav Divas-Zeremonie sagte Vaishnaw, dass sechstausend Stammesfrauen, die in der Nähe von Ranchi und Hazaribagh leben, für die Herstellung von iPhones ausgebildet wurden.

ApfelDas iPhone von wird jetzt in Indien hergestellt und die größte Fabrik in Indien wird in Hosur in der Nähe von Bengaluru errichtet. 60.000 Menschen arbeiten in einer einzigen Fabrik. Die ersten 6.000 Angestellten dieser 60.000 Angestellten sind unsere Stammesschwestern aus Orten in der Nähe von Ranchi und Hazaribagh. Stammesschwestern wurden ausgebildet, um Apple iPhone herzustellen“, sagte der Minister.

Das Unternehmen Cupertino hat die Herstellung von iPhone-Gehäusen an ausgelagert Tata Electronics, die ein Werk in Hosur hat. Die iPhone-Modelle des Unternehmens werden von den Elektronikgiganten Foxconn, Wistron und Pegatron in Indien hergestellt.

Letzte Woche, Reuters gemeldet dass der Apple-Zulieferer Foxconn plant, die Belegschaft in seiner iPhone-Fabrik in Indien innerhalb von zwei Jahren zu vervierfachen, unter Berufung auf zwei Regierungsbeamte mit Kenntnis der Angelegenheit. FoxconnDie Entscheidung von deutet auf eine Produktionsanpassung hin, da das Unternehmen mit Störungen in China konfrontiert ist.

Foxconn hat in den letzten Wochen mit strengen Virusbeschränkungen in seinem Werk in Zhengzhou, dem größten der Welt, Schlagzeilen gemacht IPhone Fabrik, störte die Produktion und schürte die Besorgnis über die Auswirkungen von Chinas Viruspolitik auf globale Lieferketten.

Das in Taiwan ansässige Unternehmen Foxconn plant nun, die Belegschaft in seinem Werk in Südindien auf 70.000 zu erhöhen, indem in den nächsten zwei Jahren 53.000 weitere Arbeiter eingestellt werden, sagten die Quellen, die es ablehnten, namentlich genannt zu werden, da die Gespräche privat sind.

Foxconn, offiziell Hon Hai Precision Industry genannt, eröffnete das Werk in Indien im Jahr 2019 und hat die Produktion hochgefahren. Es begann in diesem Jahr mit der Produktion des iPhone 14.


Affiliate-Links können automatisch generiert werden – siehe unsere Ethik-Erklärung für Details.



Source link