Kann Realme 9 Pro+ dem Xiaomi 11i HyperCharge Konkurrenz machen und gegen das OnePlus Nord 2 antreten?


Realme 9 Pro+ 5G und Realme 9 Pro 5G – diese Woche in Indien eingeführt – sollen junge Smartphone-Nutzer ansprechen, mit ihrer farbwechselnden Rückseite, die bei direkter Sonneneinstrahlung oder ultraviolettem Licht von Himmelblau zu Rot wechselt. Außerdem verfügt es über dreifache Rückfahrkameras, von denen eine über eine optische Bildstabilisierung (OIS) verfügt. Das ist sehr selten in den unter Rs. 30.000 Segment. Darüber hinaus verfügt das Realme 9 Pro + 5G über ein 90-Hz-AMOLED-Display, 60-W-Schnellladung und Stereolautsprecher – alles sehr gut unter Rs. 30.000, wo Telefone wie das Xiaomi 11i HyperCharge und OnePlus Nord 2 den Markt am meisten beherrschen.

In der dieswöchigen Folge des Gadgets 360-Podcasts OrbitalGastgeber Achil Arora spricht mit Senior Reviewern Sheldon Pinto und Aditya Shenoy über die zu sprechen Realme 9 Pro+ 5G und Realme 9 Pro 5G – und zu verstehen, was das Realme 9 Pro+ 5G dagegen bietet Xiaomi 11i HyperCharge 5G und das OnePlus Nord 2.

Der Preis für Realme 9 Pro+ in Indien beginnt bei Rs. 24.999 für die Variante mit 6 GB RAM + 128 GB Speicher. Das Telefon ist auch in einem Modell mit 8 GB + 128 GB erhältlich, dessen Preis bei Rs liegt. 26.999 und die Top-End-Option mit 8 GB + 256 GB für Rs. 28.999. Das Realme 9 Pro 5G hingegen beginnt bei Rs. 17.999 (Einführungspreis) für das Modell mit 6 GB + 128 GB und geht bis zu Rs. 20.999 für die Option 8 GB + 128 GB.

Beide Telefone sind mit einem „Light Shift Design“ ausgestattet, das exklusiv für ihre Sunrise Blue-Farboption verfügbar ist und für das Angebot der farbverändernden Rückseite verantwortlich ist. Es ist jedoch nicht so wertvoll, wenn Sie das Telefon lieber mit einer Hülle abdecken möchten. Natürlich.

Reich ist auch nicht die erste Marke, die den farbwechselnden Rücken als Geschwister anbietet Vivo — unter derselben Muttergesellschaft BBK Elektronik — bot eine ähnliche Erfahrung auf dem Start Vivo V23 Pro 5G Im vergangenen Monat. Trotzdem heben sich beide Modelle im Design von der Konkurrenz ab.

Realme 9 Pro+ Review: Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Realme 9 Pro+ 5G ist außerdem mit einem verbesserten Kamera-Setup ausgestattet, das über einen 50-Megapixel-Sony-IMX766-Primärsensor mit einem f/1,8-Objektiv verfügt. Wie ich bereits sagte, ist der Primärsensor auch mit OIS ausgestattet, um eine bessere Stabilität zu gewährleisten. Darüber hinaus ist es mit einer proprietären Blitztechnologie namens ProLight Imaging sowie der AI Noise Reduction Engine 3.0 gekoppelt, die beide angepriesen werden, um ein verbessertes Kameraerlebnis zu bieten – insbesondere bei der Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen.

Abgesehen von der Kameraseite verfügt das Realme 9 Pro + 5G über einen Herzfrequenzsensor in seinem eingebauten Fingerabdrucksensor, der angeblich zur Erkennung und Aufzeichnung der Herzfrequenz beiträgt. Die Technologie wurde nicht medizinisch zugelassen, obwohl sie Realme helfen könnte, gegenüber der Konkurrenz eine gewisse Einzigartigkeit zu erzielen.

Die Funktion ist jedoch standardmäßig nicht aktiviert, da Benutzer sie aktivieren müssen, indem sie vom Telefon aus zum Realme Lab gehen. Außerdem dauert es einige Sekunden, um Ihre Herzfrequenz zu erkennen, und ist nicht so schnell wie das Erkennen Ihrer Fingerabdrücke.

Das Realme 9 Pro+ 5G sowie das Realme 9 Pro 5G sind ebenfalls mit erhältlich Android 12 out-of-the-box, mit Realme-UI 3.0 oben drauf. Die neueste Android-Version enthält eine Liste von Softwarefunktionen, die Sie auf dem Xiaomi 11i HyperCharge und OnePlus Nord 2 nicht erhalten würden – aufgrund der Tatsache, dass beide derzeit ausgeführt werden Android 11. Beide Telefone können jedoch in Zukunft auf Android 12 aktualisiert werden.

Das Schnellladen von Realme auf dem Realme 9 Pro+ 5G ist jedoch nicht so schnell wie das Xiaomi 11i HyperCharge, das das Laden mit satten 120 W unterstützt. Die 60-W-Unterstützung ist jedoch auch gut – angesichts von solchen Apfel und Samsung Gehen Sie bei ihren Flaggschiff-Telefonen nicht über 45 W.

Wir sprechen auch darüber, wie das Realme 9 Pro+ 5G und das Realme 9 Pro 5G im Vergleich zu Modellen wie dem abschneiden VivoT1 5G und Google Pixel 4a. Dies soll herausfinden, ob die neuen Realme-Telefone möglicherweise Ihre Präferenz sein können, wenn Sie eines dieser Modelle kaufen möchten.

Sie können sich all dies und mehr über die Play-Schaltfläche im Spotify-Player oben anhören.

Wenn Sie neu auf unserer Website sind, finden Sie den Gadgets 360-Podcast Orbital auf Ihrer bevorzugten Plattform – egal, ob es sich um eine Plattform handelt oder nicht Amazon Music, Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Gana, JioSaavn, Spotifyoder wo auch immer Sie Ihre Podcasts hören.

Vergessen Sie nicht, dem Gadgets 360-Podcast zu folgen, wo immer Sie ihn hören. Bitte bewerten Sie uns auch und hinterlassen Sie eine Bewertung.

Neue Orbital-Episoden werden jeden Freitag veröffentlicht – diese Woche ist eine Ausnahme. Stellen Sie also sicher, dass Sie jede Woche einschalten.



Source link