OnePlus 8, OnePlus 8 Pro, OnePlus 8T, OnePlus 9R erhalten ein Android 12-basiertes OxygenOS 12-Update in Indien


OnePlus 8, OnePlus 8 Pro, OnePlus 8T und OnePlus 9R erhalten die stabile Version des OxygenOS 12-Updates auf Basis von Android 12. Das OxygenOS 12-Update wird viele Android 12-Funktionen für die OnePlus-Smartphones bringen, z. life balance (WLB) 2.0. OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro wurden im April 2020 auf den Markt gebracht und liefen sofort mit Android 10. OnePlus 8T wurde im Oktober 2020 auf den Markt gebracht, während OnePlus 9R im März 2021 auf den Markt kam. Beide haben Android 11 sofort einsatzbereit.

Gem verschiedene Beiträge auf One Plus Forumder OnePlus Flaggschiff-Telefone erhalten jetzt die stabile Version des Android 12-basierend OxygenOS 12 Update für Benutzer in Indien und Nordamerika. One Plus 8, OnePlus 8 Pro, OnePlus 8Tund OnePlus 9R wird zusammen mit dem Update viele Android 12-Funktionen erhalten.

Update-Änderungsprotokoll für OnePlus 8, OnePlus 8 Pro, OnePlus 8T, OnePlus 9R

Die neuen Android-12-Funktionen im OxygenOS-12-Update für alle vier OnePlus-Smartphones sind gleich. Dazu gehören Systemaktualisierungen, die optimierte Desktopsymbole erhalten, sowie Korrekturen für das abnormale Schließen von Hintergrundanwendungen, Objektivberechtigungen und nicht reagierenden Bildschirmen beim Empfangen von Benachrichtigungen. Das Update optimiert auch den Dunkelmodus für die Smartphones, indem es drei Anpassungsstufen hinzufügt.

Das Update bringt auch zusätzliche Stiloptionen für Regalkarten. Das Regal erhält auch eine Kopfhörer-Steuerkarte mit Ein-Klick-Anpassungen für Bluetooth-Kopfhörer. Daneben können Benutzer auch auf den neu hinzugefügten OnePlus Scout und die OnePlus Watch Card im Regal zugreifen.

WLB ist jetzt für Benutzer in den Schnelleinstellungen verfügbar. WLB 2.0 unterstützt jetzt die automatische Umschaltung zwischen Work- und Life-Modus basierend auf Standort, Wi-Fi-Netzwerk und Zeit. OnePlus hat auch die Galerie-App auf OnePlus 8, OnePlus 8 Pro, OnePlus 8T und OnePlus 9R aktualisiert, indem Benutzer mit einer Zwei-Finger-Pinch-Geste zwischen verschiedenen Layouts wechseln können. Darüber hinaus erkennt das Update auch automatisch Bilder in bester Qualität und schneidet Thumbnails basierend auf dem Inhalt zu.

OnePlus hat auch das Canvas Always-on Display (AOD) mit neuen Pinseln, Strichen und Farbanpassungen aktualisiert. Der chinesische Technologieriese hat auch den Softwarealgorithmus und die Gesichtserkennung verbessert, um Merkmale besser identifizieren zu können. Weitere im Update enthaltene Korrekturen sind Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung, bei denen das Gerät nicht automatisch eine Verbindung zu einem gespeicherten Netzwerk herstellte. Außerdem behebt das Update ein Problem mit drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern.

Die Firmware-Version für das Update für OnePlus 8 in Indien und Nordamerika ist IN2011_11.C.11 bzw. IN2015_11.C.11. Die Firmware-Versionen des OxygenOS 12-Updates von OnePlus 8 Pro in Indien und Nordamerika sind IN2021_11.C.11 bzw. IN2025_11.C.11. KB2001_11.C.11 und KB2005_11.C.11 sind die Firmware-Versionen für das Update für OnePlus 8T, während LE2101_11.C.14 die Firmware-Version für das Update für OnePlus 9R in Indien ist.

Die Größe des Updates wurde von OnePlus in den Beiträgen in seinem Community-Forum nicht erwähnt. Benutzern wird empfohlen, ihre Smartphones zu aktualisieren, während sie über eine starke Wi-Fi-Verbindung verfügen und aufgeladen werden. Das Update wird schrittweise eingeführt und wird voraussichtlich in den kommenden Tagen alle berechtigten OnePlus-Benutzer erreichen. Begeisterte Benutzer können manuell nach dem Update suchen, indem sie zu gehen Einstellungen > System > Systemaktualisierung.




Source link