Realme 9 5G Android 12-basiertes Realme UI 3.0-Update wird in Indien eingeführt: Alle Details


Realme 9 5G erhält ein Update auf Realme UI 3.0 basierend auf Android 12 in Indien. Das Update kommt mit der UI-Version RMX3388_11.C.03 und führt ein verbessertes Design mit einer neuen Benutzeroberfläche und einem überarbeiteten Homepage-Layout ein. Das Update fügt dem Realme 9 5G unter anderem Funktionen wie Schnellstart, Quantum Animation Engine 3.0 und Hintergrund-Stream-Modus hinzu. Das neueste Update enthält auch neue Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen und optimiert gleichzeitig die Systemleistung und -stabilität. Die Symbole wurden in der Realme UI 3.0 neu gestaltet und das Update soll die durchschnittliche CPU-Auslastung und den Akkuverbrauch während Spielsitzungen reduzieren. Laut Realme wird das Update schrittweise für die Benutzer bereitgestellt.

EIN Post im Realme-Forum enthält das Änderungsprotokoll für die Android 12-basierend Realme-UI 3.0 Update für die Reich 9 5G. Benutzer müssen ihre Realme 9 5G-Geräte auf Version RMX3388_11.A.06 oder Version RMX3388_11.A.07 aktualisieren, um das neueste RMX3388_11.C.03-Update zu erhalten.

Das auf Android 12 basierende Software-Update wird schrittweise ausgerollt. In der Anfangsphase wird eine ausgewählte Anzahl von Realme 9 5G-Benutzern das Update erhalten. Wenn die neue Firmware keine Fehler enthält, Reich wird in Kürze mit dem breiteren Rollout beginnen. Die Größe des neuen Updates hat das Unternehmen noch nicht genannt. Außerdem wird der Link zum Herunterladen des Handbuchs in Kürze auf der Website aktualisiert.

Laut Realme wird das Realme 9 5G aufgrund des Vorhandenseins mehrerer Anwendungen von Drittanbietern wahrscheinlich länger brauchen, um nach der Installation des Updates zum ersten Mal zu booten. Außerdem wird erwartet, dass das System mehr CPU und Speicher belegt, was zu Hängenbleiben und schnellerem Batterieverbrauch führen kann. Benutzern wird jedoch empfohlen, ihre Geräte fünf Stunden lang stehen zu lassen, bis das Telefon vollständig aufgeladen ist, oder es drei Tage lang normal zu verwenden, sagt das Unternehmen.

Die Realme UI 3.0 bringt mehrere Verbesserungen und Änderungen am Realme 9 5G mit sich. Das Homepage-Layout wurde überarbeitet, um visuelles Rauschen zu reduzieren und gleichzeitig den Abstand der Elemente zu verbessern. Auch die Icons wurden neu gestaltet. Laut Angaben des Unternehmens soll die Quantum Animation Engine 3.0 von Realme mit dem Update über 300 Animationen optimieren.

Mit dem Hintergrund-Stream-Modus können Benutzer weiterhin den Ton eines Videos abspielen, selbst wenn ihre Telefone gesperrt sind. Im Update Realme UI 3.0 hat Realme FlexDrop optimiert und in Flexible Windows umbenannt. Außerdem können Benutzer eine Datei aus „Meine Dateien“ oder ein Foto aus der Fotos-App in ein schwebendes Fenster ziehen.

Realme UI 3.0 verfügt über eine Schnellstartfunktion, die häufig verwendete Apps anzeigt und für einen einfachen Zugriff vorab lädt. Das Update enthält auch ein Diagramm, das den Batterieverbrauch anzeigt. TalkBack-Unterstützung für mehr Apps und neue Barrierefreiheitsfunktionen sind weitere Neuerungen, die im Update enthalten sind. Laut Realme soll die aktualisierte Realme UI 3.0 auch die durchschnittliche CPU-Auslastung und den Akkuverbrauch beim Spielen reduzieren.




Source link