Reinigen Sie AirPods Pro und Ladekoffer: was zu verwenden ist und wie


AirPods Pro haben einen anderen Formfaktor als AirPods, die ein In-Ear-Design beinhalten. Dazu kommen neue Teile, die sauber gehalten werden müssen, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sie schmutziger werden als AirPods, da sie in Ihren Ohren getragen werden. Schon nach kurzer Zeit können AirPods Pro verklebt sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre AirPods Pro und das Ladecase reinigen.

Viele haben gehofft AirPods Pro werden sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich sein, aber sie wurden nur in Weiß auf den Markt gebracht und sind weiterhin nur in dieser einen Farbe erhältlich. Während Weiß einfach und scharf aussieht, zeigt es Schmutz und Ohrenschmalz leichter. Es gibt auch die In-Ear-Tipps, mit denen man sich jetzt befassen muss, und Apple hat sie hat seine Anleitung aktualisiert Informationen zur Reinigung der AirPods Pro, einschließlich der Ohrstöpsel. Lesen Sie weiter unten für alle Details.

Ungefähr die gleichen Schritte gelten auch für AirPods, aber Sie können Unsere ausführliche Anleitung dazu finden Sie hier.

So reinigen Sie Ihre schmutzigen AirPods Pro und das Ladecase

AirPods Pro-Ohrstöpsel

  1. Wische deine AirPods Pro mit einem sauberen Mikrofasertuch ab
  2. Befeuchten Sie Ihr Tuch bei Bedarf leicht mit frischem Wasser (oder destilliertem Wasser).
    • Apple sagt auch, dass es in Ordnung ist, ein Clorox-Desinfektionstuch oder ähnliches auf AirPods/AirPods Pro zu verwenden
  3. Achten Sie darauf, sie vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie sie wieder in die Ladebox oder in Ihre Ohren einsetzen
  4. Entfernen Sie etwas überschüssige Watte von einem Ende für ein präziseres Wattestäbchen-Werkzeug
  5. Verwenden Sie vorsichtig einen Zahnseidenpickel, um schwer zugängliche Stellen aufzubrechen und zu entfernen
  6. Blauer Tack ist eine weitere großartige Möglichkeit, Schmutz und Dreck von den schwarzen Lautsprechergittern zu entfernen

AirPods Pro-Ohrstöpsel

  1. Verwenden Sie ein trockenes, sauberes Mikrofasertuch oder ein Wattestäbchen, um die Außenseite zu reinigen
  2. Um sie gründlich zu reinigen, ziehen Sie fest an den Silikon-Ohrstöpseln, um sie zu entfernen
  3. Spülen Sie sie mit frischem Wasser ab (Apple sagt, dass Sie die Seife und andere Reinigungsmittel weglassen sollten)
  4. Trockne sie mit deinem sauberen Tuch ab
  5. Blauer Tack kann verwendet werden, um die Lautsprechergitter zu reinigen, wenn Sie die Ohrstöpsel abgenommen haben
  6. Drücken Sie sie wieder an ihren Platz, bis Sie ein Klicken hören (stellen Sie sicher, dass die ovale Form ausgerichtet ist).

AirPods Pro Ladekoffer

  1. Verwenden Sie ein trockenes, sauberes Mikrofasertuch, um Ihr AirPods Pro-Ladecase abzuwischen
  2. Feuchten Sie Ihr Tuch bei Bedarf leicht mit Isopropylalkohol an
  3. Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit in den Ladeanschluss/die Kontakte gelangt
  4. Blauer Tack ist wieder eine großartige Möglichkeit, Schmutz und Dreck von der Außenseite und dem Inneren des Ladekoffers zu entfernen

Wenn Sie am Ende mit Schmutz oder Ablagerungen in Richtung der Ladekontakte in Ihrem Ladekoffer landen, könnten Sie dies tun versuch es mal mit einem manuellen Luftgebläse Vor Dosenluft ausprobieren. Es ist am besten, nichts in Richtung der Ladekontakte zu kleben, um Schäden zu vermeiden. Besuchen Sie Ihren lokalen Apple Store oder AASP, wenn Sie mehr Hilfe als die einfache AirPods Pro-Reinigung benötigen.

Schauen Sie sich die vollständige von Apple an Support-Dokument hier.

Weiterlesen 9to5Mac Tutorials:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link