Samsung Galaxy A52 erhält Android 13-Update mit One UI 5.0: So wird es heruntergeladen


Das Samsung Galaxy A52 Android 13-Update wird Berichten zufolge für Benutzer mit der One UI 5.0-Oberfläche des Unternehmens an der Spitze eingeführt. Das Update wurde in Russland entdeckt. Samsung hat das auf Android 13 basierende One UI 5.0-Upgrade letzten Monat auf der Samsung Developer Conference (SDC) 2022 offiziell vorgestellt. Das neueste Update trägt die Firmware-Versionsnummer A525FXXU4CVJB und scheint auf Russland beschränkt zu sein. Das Update basiert auf Android 13 und bietet eine Reihe von Datenschutz- und Sicherheitsverbesserungen sowie eine verbesserte Anpassung. Das neueste One UI 5.0-Update für das Samsung Galaxy A52 5G enthält den neuesten November 2022-Patch.

Gemäß a Bericht by SamMobile, der südkoreanische Smartphone-Hersteller, hat damit begonnen, das Update auf Android 12 für Benutzer in Russland bereitzustellen. Samsung Galaxy A52 Benutzer in der Region können das Update herunterladen, indem sie manuell zum Telefon navigieren Einstellungen > Software-Update > Herunterladen und installieren. Benutzer in anderen Regionen können laut dem Bericht damit rechnen, dass das Update in den nächsten Wochen auch für sie bereitgestellt wird.

Samsungs One UI 5.0, das vom südkoreanischen Konglomerat auf der Samsung Developer Conference 2022 vorgestellt wurde, bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Sperrbildschirme anzupassen, ähnlich wie die Sperrbildschirm-Anpassungsfunktion Apfel vor kurzem auf seiner neuesten eingeführt iOS 16 Während Benutzer lange drücken können, um das Anpassungsmenü auf dem Sperrbildschirm sowohl auf One UI 5.0 als auch auf iOS 16 zu aktivieren, ist es erwähnenswert, dass Samsung Benutzern seit Jahren erlaubt, ihre Sperrbildschirme über seine Good Lock-Module anzupassen.

Zu den weiteren Funktionen, die nach dem Update auf Samsungs One UI 5.0-Update verfügbar sein werden, gehören auch Personalisierungsoptionen wie benutzerdefinierte Modi und Routinen sowie eine neue Bixby-Textanruffunktion, mit der der Bixby-Sprachassistent Ihre Anrufe entgegennehmen und automatisch das Teilen auslösen kann eine angepasste Nachricht mit dem Anrufer, falls diese unbeantwortet bleibt.

Die Samsung Galaxy S22-Serie, die die enthält Galaxy S22, Galaxy S22+und Galaxy S22 Ultra scheinen die zu sein erste Geräte um aktualisiert zu werden Googles Android 13-Update durch ein stabiles UI 5.0-Update-Rollout. In der Zwischenzeit haben die Besitzer der neuesten faltbaren Flaggschiffe des Unternehmens – die Galaxy Z-Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 – müssen warten, bis sie das neueste Android 13-basierte One UI 5.0-Update in die Hände bekommen.


Affiliate-Links können automatisch generiert werden – siehe unsere Ethik-Erklärung für Details.



Source link