Samsung Galaxy Tab S8 Ultra vs. iPad Pro: Welches Tablet ist besser?


Samsung hat gerade seine neueste Tablet-Reihe veröffentlicht, aber wie schneidet das Flaggschiff Galaxy Tab S8 Ultra im Vergleich zum iPad Pro ab?

Das Samsung Unpacked 2022 Event hat uns endlich die Tab S8-Serie gekauft, mit drei neuen Tablets, darunter das Galaxy Tab S8, das Galaxy Tab S8 Plus und das Galaxy Tab S8 Ultra.

In diesem Artikel werden wir uns mit dem leistungsstärksten Tablet dieser Reihe, dem Tab S8 Ultra, auseinandersetzen und sehen, wie es sich gegen eines der Tablets schlägt die besten tabletten da draußendas Neueste iPad Pro (2021).

Wir werden über das Design, die Kamera, die technischen Daten und mehr sprechen, damit Sie entscheiden können, welches Tablet für Sie am besten geeignet ist und welches Gerät insgesamt überlegen ist. Wir werden uns auf die 12,9-Zoll-Version des iPad Pro konzentrieren, obwohl es eine 11-Zoll-Variante gibt.

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist eine Early-Access-Erfahrung, die auf der mehrstündigen Verwendung der Tab S8-Serie bei einer Presseveranstaltung basiert, verglichen mit unseren vollständigen Ergebnissen nach der Überprüfung des iPad Pro (2021). Wir werden das Galaxy Tab S8 Ultra in Zukunft vollständig überprüfen und diesen Artikel entsprechend mit unserem endgültigen Urteil darüber aktualisieren, welches das Beste ist später im Jahr.

Preise und Verfügbarkeit

Ausgehend von dem, was wir bereits wissen, kam das iPad Pro letztes Jahr heraus und ist in fünf verschiedenen Varianten erhältlich. Die kleinsten Speicheroptionen erweisen sich als die günstigsten, wobei dieses Modell in 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich ist.

Die passenden Preise beginnen bei 999 £/1.099 $/1.219 €, steigen dann auf 1.099 £/1.119 $/1.329 €, auf 1.299 £/1.399 $/1.549 €, 1.649 £/1.799 $/1.989 € und dann auf 1.999 £/2.199 $/2.429 € , bzw. Das Hinzufügen von 5G-Unterstützung zum iPad erhöht auch den Preis in jedem Fall.

In der Zwischenzeit hat das Galaxy Tab S8 Ultra noch kein festes Veröffentlichungsdatum, aber wir haben eine Vorstellung von den Preisen. Wenn wir uns nur auf die Wi-Fi-Optionen und nicht auf die 5G-Optionen konzentrieren, wie wir es beim iPad getan haben, gibt es 128-GB-, 256-GB- und 512-GB-Optionen.

Wenn nur Wi-Fi enthalten ist, beträgt der Preis 999 £ / 1.099,99 $ / 1.219 €, dann 1099 £ / 1.199,99 $ / 1.319 € und 1249 £ / 1.399,99 $ / 1.549 €. Ähnlich wie bei Apple wird die Entscheidung für 5G den Preis erhöhen und auch Wi-Fi bieten.

Gestaltung und Darstellung

Das Galaxy Tab S8 Ultra verfügt über ein 14,6-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2960 x 1848 und 240 ppi. Es hat eine adaptive Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz, was bedeutet, dass das Tablet eine höhere Bildwiederholfrequenz verwendet, wenn Sie zwischen Apps wechseln oder Medien ansehen, aber niedriger wird, wenn Sie einen Textblock betrachten und nicht scrollen es kann Batterie sparen.

Das S8 Ultra ist von Apple inspiriert und verfügt über ein eingekerbtes Display mit zwei Frontkameras. Die schmale Lünette misst 6,3 mm und bietet laut Samsung das beste Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis für alle Galaxy Tab S-Geräte.

TR Galaxy Tab S8 Ultra
Samsung Galaxy Tab S8 Ultra

Das Tablet besteht aus Armor Aluminium und ist nur in Graphit erhältlich. Es wird auch mit einem S Pen geliefert, der an der Seite untergebracht werden kann, wobei Samsung behauptet, dass der Stift eine um 30% reduzierte Latenz hat, was es einfacher macht, eine natürlichere Handschrift zu erreichen.

Um mit den Unterschieden zu beginnen, unterstützt das iPad Pro die Apple Pencil ist aber nicht im Lieferumfang des Tablets enthalten. Das Pro ist mit 12,9 Zoll etwas kleiner Flüssige Retina XDR Mini-LED Display mit IPS-Technologie.

Die Pixelauflösung liegt bei 2732 x 2048 mit einer Pixel pro Zoll Bewertung von 264, mit HDR-Unterstützung, neben der ProMotion-Technologie bei 120 Hz. Beförderungfür diejenigen, die es nicht wissen, ist Apples Version der adaptiven Aktualisierungstechnologie, sodass Sie beim Wechseln zwischen Anwendungen das gleiche flüssige Scrollen sehen.

iPad Pro 2021 mit Frontbild
Apple iPad Pro 2021

Apple behauptet, dass das iPad Pro bei normalem Gebrauch 600 Nits erreichen kann, und während unserer Tests erreichten wir bis zu 525, was lebendige Farben und perfektes Schwarz bot.

In einer schockierenden Wendung hat dieses iPad Pro keine Kerbe und eine 6-mm-Lünette. Sie können die 12,9-Zoll-Variante sowohl in Silber als auch in Space Grey erhalten, sodass Sie im Vergleich zum S8 Ultra etwas mehr Auswahl haben.

Kamera

Das Kamera-Setup des Galaxy Tab S8 Ultra umfasst eine Rückfahrkamera mit 13-Megapixel-AF und 6-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor mit Blitz. Die Vorderseite verfügt über einen 12-Megapixel-Breitbildsensor neben einem 12-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor mit einem Sichtfeld von 120 Grad.

Wir hatten noch keine Gelegenheit, die S8 Ultra zu testen, daher können wir die wahren Fähigkeiten der Kamera noch nicht kommentieren, obwohl die Spezifikationen vielversprechend aussehen.

TR Galaxy Tab S8 Ultra
Samsung Galaxy Tab S8 Ultra

Wenn wir uns ein Tablet ansehen, das wir vollständig testen konnten, verfügt das iPad Pro über zwei Kameras auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite. Die Frontkamera ist ein ultrabreiter 12-Megapixel-Sensor mit einer neuen Funktion namens Center Stage, die Ihrer Bewegung folgt. Die hinteren Kameras haben 12 MP und 10 MP und sind sehr leistungsfähig, obwohl wir festgestellt haben, dass sich der am häufigsten verwendete Sensor vorne befindet, da Tablets für Video-Chats und Zoom-Anrufe verwendet werden können.

Spezifikationen und Funktionen

Die gesamte Tab S8-Familie läuft weiter Android 12 sowie ein 4-nm-64-Bit-Octa-Core-Prozessor. Die Speicher- und RAM-Optionen sind ziemlich begrenzt, wobei das S8 Ultra 128 GB und 8 GB RAM, 256 GB Speicher und 12 GB RAM und schließlich 512 GB Speicher und 16 GB RAM bietet.

Das iPad Pro läuft bei Apple iPadOS 15 und die Berüchtigten Apple M1-Chipder der erste Prozessor war, der basierend auf gestartet wurde Apple Silizium. Dieser Chipsatz wurde weithin als einer der leistungsstärksten Prozessoren gefeiert, und das Packen eines Chips der Desktop-Klasse in ein Tablet hat zu großen Leistungssteigerungen geführt, wie in unserem Test erwähnt.

iPad Pro 2021 mit Benchmark-Ergebnis in Geekbench
Apple iPad Pro 2021

Hier gibt es mehr Speicher- und RAM-Optionen, aber um 16 GB RAM zu erhalten, müssen Sie zu den 1-TB- und 2-TB-Optionen springen. Die drei Optionen mit 128 GB, 256 GB und 512 GB sind alle mit 8 GB RAM ausgestattet, sodass Sie insgesamt fünf Varianten erhalten.

Sie können die vollständigen Spezifikationen sowohl für das Galaxy Tab S8 Ultra als auch für das iPad Pro direkt unten einsehen.

UK UVP

US-UVP

EU-UVP

CA UVP

EUR UVP

Hersteller

Bildschirmgröße

Speicherkapazität

Rückfahrkamera

Vordere Kamera

Videoaufnahme

IP-Bewertung

Batterie

Schnelles Aufladen

Größe (Abmessungen)

Gewicht

WIE IN

Betriebssystem

Veröffentlichungsdatum

Datum der ersten Überprüfung

Auflösung

HDR

Aktualisierungsrate

Häfen

Chipsatz

RAM

Farben

Batterie

Samsung behauptet, dass das Tab S8 Ultra einen Akku von 11.200 mAh haben wird und Super Fast Charging 2.0 mit einem Ladegerät von bis zu 45 W unterstützt.

Apple hat das iPad Pro mit einem wiederaufladbaren 40,88-Wattstunden-Lithium-Polymer-Akku ausgestattet, wobei unser Test feststellte, dass das Maximieren der Bildschirmhelligkeit und das Ansehen eines Films für 14 Minuten in HDR das Tablet um 5% nach unten brachte.

Sie können beide Tablets mit einem USB-C-Ladegerät aufladen, wobei das iPad Pro ein 18-W-Ladegerät verwendet.

Galaxy Tab S8 Ultra
Samsung Galaxy Tab S8 Ultra

Urteil

Insgesamt können wir, da wir das Galaxy Tab S8 Ultra nicht vollständig testen konnten, keine konkreten Aussagen zur Leistung des Tablets im Alltag machen.

Wenn man sich jedoch nur die technischen Daten der einzelnen Tablets ansieht, scheint es, dass Apple als König an der Spitze bleiben wird. Mit einem M1-Prozessor und mehr Speicher- und RAM-Optionen ist es wahrscheinlich, dass das iPad Pro das Tab S8 Ultra in Bezug auf die rohe Leistung schlagen wird, aber wir werden diesen Artikel auf jeden Fall aktualisieren, wenn wir das Galaxy-Tablet zum Testen erhalten.



Source link