Samsung Self-Repair-Programm in den USA gestartet, damit Kunden Galaxy-Geräte selbst reparieren können


Samsung hat in den USA ein Selbstreparaturprogramm gestartet. Benutzer von Samsung Galaxy-Smartphones können ihre Handys mithilfe von Teilen und Anleitungen des südkoreanischen Technologieunternehmens selbst reparieren. Samsung behauptet, dass dies ein Schritt nach vorne sei, um „mehr Möglichkeiten für Verbraucher zu schaffen, die Lebensdauer ihrer Produkte zu verlängern“. Das Unternehmen arbeitet für dieses Programm mit iFixit zusammen, einer Online-Reparatur-Community. Es sei darauf hingewiesen, dass Samsung in den USA bereits über ein riesiges Netzwerk von Serviceleistungen am selben Tag sowie in einigen Regionen des Landes innerhalb einer Autostunde mit persönlichem Service verfügt.

Gemäß a Blogeintrag durch Samsungwird das Selbstreparaturprogramm zunächst für die Smartphones der Serien Galaxy S20 und Galaxy S21 verfügbar sein Galaxy Tab S7+. Samsung hat kein konkretes Datum genannt, sagt aber, dass das Programm „in diesem Sommer“ beginnen wird. Kunden erhalten Zugriff auf Originalgeräteteile, Reparaturwerkzeuge und intuitive, visuelle Schritt-für-Schritt-Reparaturanleitungen. Samsung sagte, dass es bei diesem Programm mit iFixit zusammenarbeitet.

Außerdem, Galaxy S20 und Galaxy S21 Besitzer von Smartphones der Serie können Displaybaugruppen, Rückglas und Ladeanschlüsse ersetzen. Die gebrauchten Teile können an „Samsung für verantwortungsvolles Recycling“ zurückgegeben werden. Das südkoreanische Unternehmen plant, die Selbstreparatur in Zukunft auf weitere Geräte auszudehnen. Samsung bietet in den USA bereits einen Service am selben Tag sowie den persönlichen Service „We Come To You Vans“ an.

Inzwischen, Samsung Galaxy A72 in Russland ist angeblich ein Software-Update mit der Firmware-Version A725FXXU4BVC1 erhalten. Das Update enthält den Sicherheitspatch vom März 2022, der über 50 Datenschutz- und Sicherheitslücken sowie allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Gerätestabilität beheben soll. Benutzer im Land können nach dem Update suchen, indem sie zu navigieren Einstellungen > Softwareaktualisierung > Herunterladen und installieren. Das Update soll bald auch in anderen Ländern ausgerollt werden.




Source link