Smartphones der Samsung Galaxy S22-Serie erhalten ab Juni 2022 Software-Update: Bericht


Die Smartphones der Samsung Galaxy S22-Serie haben Berichten zufolge damit begonnen, die Software-Updates vom Juni 2022 zu erhalten. Das Software-Update für die Smartphones Samsung Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra wird Berichten zufolge in Südkorea eingeführt. Andere Märkte sollen das neueste Update in den nächsten Wochen erhalten. Darüber hinaus soll das Update diesmal verschiedene Kameraverbesserungen für diese Smartphones bringen, darunter Bilder mit natürlicher Schärfe und verbessertem Kontrast.

Laut a Bericht von SamMobile, das Sicherheitsupdate vom Juni 2022 für die Samsung Galaxy S22das Galaxy S22+ und die Galaxy S22 Ultra wird mit der Firmware-Version S90xNKSU1AVF1 geliefert, die angeblich verschiedene Kameraverbesserungen bringt. Das neueste Update soll auch Korrekturen für einige allgemeine Fehler bringen, die dazu führen würden, dass die Kamera die Aufnahme von Bildern nach nur einer Aufnahme im Single-Take-Modus stoppt, so der Bericht.

Das legt auch der Bericht nahe Samsung hat den automatischen Weißabgleich für die Benutzer verbessert, sodass Weiß beim Fotografieren von Tieren natürlicher erscheint. Das Unternehmen hat auch gesagt, dass es die Speichernutzung beim Aufnehmen von Videos mit diesem neuesten Update optimiert hat.

Mit dem Update vom Juni 2022 erhalten die Benutzer der Samsung Galaxy S22-Serie auch eine verbesserte Leistung im Hochformat. Die Größe des neuen Updates beträgt dem Bericht zufolge 1,7 GB.

Berechtigte Geräte der Samsung Galaxy S22-Serie in Südkorea erhalten das neueste Update automatisch. Benutzer können auch manuell nach dem Update suchen, indem sie zu gehen Einstellungen > Softwareaktualisierung > Herunterladen und installieren. In der Zwischenzeit wird Benutzern empfohlen, ihre Samsung Galaxy-Smartphones zu aktualisieren, während sie mit einem starken Wi-Fi verbunden sind und aufgeladen werden

Auf der anderen Seite hat Samsung am Mittwoch auch veröffentlicht das Android 12-basierend Eine Benutzeroberfläche 4.1 Update für die Samsung Galaxy Z-Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 in ausgewählten Regionen. Dieses Update soll auch neue Kamera- und Fotobearbeitungsfunktionen für die faltbaren Telefone bringen. Dieses Update fügt unter anderem auch die Google Duo Live-Sharing-Funktion, eine Samsung-Tastatur mit integrierter Grammatikunterstützung und die Object Eraser-Funktion hinzu.




Source link