So ändern Sie den Standard-Webbrowser in Windows 11


Im Betriebssystem Windows 11 von Microsoft wird bei der Einrichtung des neuen Rechners der firmeneigene Webbrowser Edge als Standardbrowser für Weblinks und viele andere Dateizeiten eingestellt. Obwohl sich der Browser gegenüber seinen vorherigen Iterationen stark verbessert hat und jetzt auf der Chromium-Web-Engine basiert, ist er immer noch nicht die erste Wahl für viele Benutzer da draußen, die Chrome, Firefox oder etwas anderes gegenüber Edge bevorzugen.

Wenn Sie zu diesen Benutzern gehören und den Standard-Webbrowser ändern möchten, bietet das Unternehmen eine schnelle und einfache Möglichkeit, den Standardbrowser in den Einstellungen auf den von Ihnen bevorzugten zu ändern. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den Standard-Webbrowser von Microsoft Edge auf einen anderen im Betriebssystem Windows 11 ändern.

So ändern Sie den Standard-Webbrowser in Windows 11

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Computer. Öffnen Sie dazu das Startmenü und klicken Sie auf die App Einstellungen. Sie können auch im Startmenü nach Einstellungen suchen und dann in den Suchergebnissen auf die App klicken. Alternativ drücken Sie die Tasten Windows + I auf der Tastatur.

Schritt 2: Wenn die App „Einstellungen“ geöffnet wird, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf „Apps“.

Schritt 3: Klicken Sie danach auf der rechten Seite des Fensters auf die Option „Standard-Apps“.

Win-11-Change-Default-Browser-1

Schritt 4: Sie müssen nun die Anwendung auswählen, die Sie als Standard-Webbrowser verwenden möchten. In unserem Beispiel verwenden wir Google Chrome.

Win-11-Change-Default-Browser-2

Schritt 5: Wenn die Seite mit den Google Chrome-Einstellungen angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche „Standard festlegen“.

Win-11-Change-Default-Browser-3

Das ist es. Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, wird der neu ausgewählte Browser als Standard-Webbrowser auf Ihrem Windows 11-Computer konfiguriert. Beachten Sie, dass die Option ihn nicht zum Standard-Webbrowser für alles macht, da Microsoft Edge der Standard für Suchergebnisse im Startmenü, Storys und andere Links aus dem Widgets-Dashboard sowie andere Protokolle und Dateiformate wie . pdf, .shtml, .webp, .svg und mehr.



Source link