So ändern Sie die Region für den Microsoft Store in Windows 11


Microsoft bietet einen eigenen App Store im Windows-Betriebssystem an, genannt Microsoft Store. Manchmal hängt die Verfügbarkeit einiger Apps oder Spiele im Microsoft Store von der Region des Systems ab.

Wenn Sie daran interessiert sind, einige Apps oder Apps, die ausschließlich in ausgewählten Regionen verfügbar sind, sich aber nicht in dieser Region befinden, in die Hände zu bekommen, gibt es eine Problemumgehung, die Ihnen in solchen Situationen hilft.

Da der Microsoft Store die Regionseinstellungen des Systems verwendet, um seinen Inhalt zu filtern, können Sie die Regionseinstellungen von Windows 11 ändern, um Apps und Spiele herunterzuladen, die an Ihrem aktuellen Standort nicht verfügbar sind. In diesem Schritt-für-Schritt-Prozess zeigen wir Ihnen, wie Sie das Land oder die Region in Ihrem Windows 11-Betriebssystem für den Microsoft Store ändern können.

Microsoft-Store

So ändern Sie die Region für Microsoft Store in Windows 11

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Computer. Klicken Sie dazu auf das Startmenü und wählen Sie dort Einstellungen oder drücken Sie die Tasten Windows + I auf der Tastatur.

Schritt 2: Wenn sich die App „Einstellungen“ öffnet, klicken Sie auf die Option „Zeit & Sprache“.

Schritt 3: Klicken Sie danach im rechten Seitenbereich auf die Registerkarte „Sprache & Region“ in der linken Seitenleiste.

Schritt 4: Wählen Sie im Abschnitt „Region“ unter Land oder Region den neuen Standort aus dem Dropdown-Menü aus.

Win-11-Microsoft-Store-Änderung-Region

Das ist es. Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, beginnt der Microsoft Store mit der Anzeige der Inhalte basierend auf dem gerade ausgewählten Ort. Eine andere Möglichkeit, um zu bestätigen, ob die Änderungen stattgefunden haben, besteht darin, zu prüfen, ob die Währung für die kostenpflichtigen Apps die aktuelle Währung für diese Region anzeigt. Wenn Sie beispielsweise die USA als Region ausgewählt haben, wird die Währung für die kostenpflichtigen Apps in USD angezeigt.



Source link