So aktivieren oder deaktivieren Sie die Dim Screen-Funktion in Ubuntu


Ubuntu ist eine der beliebtesten Linux-Distributionen auf dem Markt und einer der Hauptgründe dafür sind die unzähligen Funktionen, die es für normale Benutzer und nicht nur für fortgeschrittene Benutzer bietet.

Das Betriebssystem verfügt über eine Funktion, mit der die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Lichtverhältnisse angepasst werden kann, wenn das Gerät über einen integrierten Lichtsensor verfügt. Die Energiesparfunktion kann den Bildschirm dimmen, wenn das Gerät inaktiv ist.

Es bietet eine Option zum Aktivieren oder Deaktivieren der Funktion gemäß den Anforderungen des Benutzers. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Dim Screen-Funktion auf Ihrem Ubuntu Linux-Computer schnell und einfach aktivieren oder deaktivieren können.

Ubuntu-Logo

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Dim Screen-Funktion in Ubuntu

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemeinstellungen-App auf Ihrem Ubunutu-Computer. Öffnen Sie dazu die Aktivitäten-Übersicht und geben Sie Einstellungen ein. Alternativ können Sie auf das Systemmenü in der oberen rechten Ecke der oberen Leiste klicken.

Schritt 2: Wählen Sie im Dropdown-Menü des Systemmenüs die Option „Einstellungen“.

Schritt 3: Wenn die App „Einstellungen“ auf Ihrem Computer geöffnet wird, klicken Sie auf die Option „Power“.

Schritt 4: Schalten Sie danach im Abschnitt „Energiesparen“ den Schalter für die Option „Dim Screen When Inactive“ ein oder aus.

Das ist es. Wenn Sie der oben genannten Schritt-für-Schritt-Anleitung gefolgt sind, haben Sie die Einstellungen für die Dim-Screen-Funktion auf Ihrem Ubuntu-Linux-Computer erfolgreich geändert.

Folgen Sie uns auf Google News



Source link