So aktivieren Sie den Energiesparmodus der Apple Watch


Eine wertvolle neue Funktion, die für Apple Watch Series 4 und später mit watchOS 9 eingeführt wurde, ist der Energiesparmodus. Bei Bedarf bedeutet das bis zu 2x längere Akkulaufzeit für die Wearables. Hier erfahren Sie, wie Sie den Energiesparmodus der Apple Watch aktivieren, sowie zusätzliche Details zur Funktionsweise und zu allem, was Sie bei der Verwendung aufgeben.

Seit der ersten Generation Apple-Uhr hatte eine, wie das Unternehmen nennt, „ganztägige Akkulaufzeit“ von 18 Stunden. Mit watchOS 9 kann dies bei aktiviertem Energiesparmodus bis zu 36 Stunden betragen.

Während die Apple Watch Ultra ohne Energiesparmodus 36 Stunden Akkulaufzeit erhält, kann sie die Funktion auch nutzen.

Während der standardmäßige Energiesparmodus jetzt auf der Apple Watch Ultra verfügbar ist, hat Apple sagt Ein zukünftiges Update wird „eine zusätzliche Low-Power-Einstellung bringen, die die Häufigkeit von GPS- und Herzfrequenzmessungen reduziert“. Energiesparmodus plus, der bis zu 60 Stunden verlängerte Akkulaufzeit bietet.

So aktivieren Sie den Energiesparmodus der Apple Watch

  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Apple Watch watchOS 9 ausgeführt wird
  2. Wischen Sie vom unteren Rand Ihres Zifferblatts nach oben, um zu sehen Kontrollzentrum
  3. Tippen Sie auf die Batterieprozentsatz
  4. Tippen Sie auf den Umschalter neben Energiesparmodus
  5. Wischen Sie nach unten und wählen Sie zu einschalten oder für 1, 2 oder 3 Tage einschalten
  • Alternativ können Sie auf Ihrer Uhr zu Einstellungen> Akku> Wischen Sie nach unten zum Energiesparmodus

So sieht es aus, um den Energiesparmodus der Apple Watch zu aktivieren:

So aktivieren Sie den Energiesparmodus der Apple Watch 1

Jedes Mal, wenn Sie den Energiesparmodus aktivieren, zeigt Ihre Uhr einige (aber nicht alle) der Funktionen an, die deaktiviert werden.

Sie können es einfach einschalten oder es für mehrere Tage (bis zu 3) einschalten.

So aktivieren Sie den Energiesparmodus der Apple Watch 2

So deaktivieren Sie den Energiesparmodus der Apple Watch

  1. Wischen Sie nach oben zum Kontrollzentrum
  2. Tippen Sie auf den Batterieprozentsatz
  3. Tippen Sie auf den Umschalter neben Energiesparmodus
So aktivieren Sie den Energiesparmodus der Apple Watch 2

Einzelheiten zum Energiesparmodus der Apple Watch

Was wird im Energiesparmodus der Apple Watch ausgeschaltet?

  • Deaktiviert das Always-On-Display
  • Kann eingehende Benachrichtigungen verzögern
  • Deaktiviert Herzfrequenzmessungen im Hintergrund
  • Deaktiviert Herzfrequenzbenachrichtigungen (unregelmäßiger Rhythmus und Hoch-/Tief-Warnungen)
  • Deaktiviert die Blutsauerstoffmessungen
  • Wendungen von „Trainingserinnerung starten“
  • WLAN und Mobilfunk werden deaktiviert wenn das iPhone nicht in der Nähe ist – das bedeutet keine Anrufe und Benachrichtigungen

Low-Power-Modus bedeutet auch:

  • Ein Anruf kann länger dauern
  • Die Hintergrundaktualisierung der App erfolgt seltener
  • Komplikationen werden seltener aktualisiert
  • Siri kann länger brauchen, um eine Anfrage zu bearbeiten
  • Einige Animationen und Scrollen wirken möglicherweise weniger flüssig

Wie verhält sich der Energiesparmodus?

  • Wenn die Funktion aktiviert ist, erscheint oben auf Ihrer Uhr ein gelber Kreis
    • Der Batterieprozentsatz im Control Center- und Nachttischmodus ist ebenfalls gelb
  • Die Apple Watch fragt automatisch, ob Sie die Energiesparfunktion aktivieren möchten, sobald Sie 10 % Akku erreicht haben
  • Der Energiesparmodus schaltet sich automatisch aus, wenn Sie 80 % Ladung erreichen

Eine weitere gute Option, wenn der Akku der Apple Watch regelmäßig zur Neige geht, ist a kompakter Ladepuck wie diese aus Eingeborene Vereinigung, Ankerund mehr.

Was halten Sie von der neuen Batteriesparfunktion? Benutzt du es? Müssen Sie für die Batterieersparnis auf zu viel verzichten? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!

Lesen Sie weitere Tutorials von 9to5Mac:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link