So aktivieren Sie den Sperrmodus in macOS Ventura [Step-By-Step Guide]


In den letzten Jahren hat sich Apple langsam zu einem datenschutzorientierten Unternehmen entwickelt, das die Privatsphäre seiner Benutzer genauso respektiert wie seine eigene.

Apple setzt diesen Trend fort und hat zusammen mit dem Aufkommen von iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura einen neuen Sperrmodus für alle seine Geräte eingeführt, der verspricht, das Gerät jedes Benutzers vor Spyware oder anderen böswilligen und gezielten Angriffen zu schützen.

Der Sperrmodus funktioniert, indem er die Möglichkeiten Ihres Geräts einschränkt, indem er einige der häufigsten Hintertüren oder Kanäle blockiert, die Cyberkriminelle bekanntermaßen verwenden, wenn sie versuchen, Telefone und Computer zu infiltrieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktivieren des Lockdown-Modus in iOS-16-iPadOS-16

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung werden wir uns jedoch ansehen, wie Sie den Sperrmodus unter macOS einfach aktivieren können, um Ihren Mac vor solchen böswilligen Cyberangriffen zu schützen.

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem Mac mit dem neuesten macOS, Ventura, zu den Systemeinstellungen. Sie finden es, indem Sie auf das kleine Apple-Logo in der Menüleiste oben klicken.

Schritt 2: Navigieren Sie in den Systemeinstellungen zu Datenschutz und Sicherheit.

Schritt 3: Suchen Sie nun unter Datenschutz und Sicherheit nach der Option Sperrmodus.

Schritt 4: Sie können es einschalten, indem Sie auf Einschalten klicken.

Schritt 5: Sobald Sie auf Einschalten geklickt haben, müssen Sie Ihren Mac neu starten.

Sobald Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt und Ihren Mac neu gestartet haben, wechselt er in den Sperrmodus. Alternativ können Sie die gleichen Schritte ausführen, um den Sperrmodus zu deaktivieren.



Source link