So aktivieren Sie schnell den Porträtmodus für WhatsApp-Videoanrufe auf dem Apple iPhone


Das Apple iPhone bietet in der Kameraanwendung den Porträtmodus an, der den Hintergrund im Foto verwischt, sodass der Fokus mehr auf dem Motiv liegt und das Bild professionell aufgenommen wirkt. Mit dem neuen iOS 15 hat das Unternehmen jetzt dieselbe Funktion für Videoanruf-Apps hinzugefügt, einschließlich WhatsApp und seines eigenen integrierten FaceTime.

Einige der führenden Videoanrufdienste wie Zoom und Microsoft Teams verfügen über eine integrierte Funktion, die dem Porträt ähnelt und es Benutzern auch ermöglicht, den Hintergrund während der Videoanrufe zu ändern. Für andere Apps, die solche Funktionen nicht haben, wie WhatsApp, Telegram und FaceTime, ist der neu eingeführte Porträtmodus jedoch praktisch.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach den Portrait-Modus für WhatsApp-Videoanrufe auf Ihrem Apple iPhone aktivieren können.

Apple-iPhone-Portrait-Mode-Video-Calling

So aktivieren Sie den Porträtmodus für WhatsApp-Videoanrufe auf dem iPhone

Schritt 1: Öffnen Sie die WhatsApp-Anwendung auf Ihrem Apple iPhone.

Schritt 2: Wenn die App geöffnet wird, starten Sie einen Videoanruf mit einem Ihrer Kontakte.

Schritt 3: Nachdem der Anruf verbunden ist, wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um das Kontrollzentrum aufzurufen.

Schritt 4: Tippen Sie in der Liste der Optionen im Kontrollzentrum auf die Schaltfläche „Effekte“.

Schritt 5: Tippen Sie danach auf „Porträtmodus“, um die Funktion zu aktivieren.

Das ist es. Sobald Sie den oben genannten Schritt-für-Schritt-Prozess erfolgreich befolgt haben, wird die Portrait-Modus-Funktion für WhatsApp-Videoanrufe auf Ihrem Apple iPhone aktiviert. Wenn die Funktion aktiviert ist, wird der Hintergrund unscharf. Wenn Ihnen die Funktion nicht gefällt, können Sie den gleichen Vorgang wie oben ausführen und die Funktion deaktivieren.



Source link