So beheben Sie Mac-Bluetooth-Probleme, setzen das BT-Modul zurück und vieles mehr


Wir verlassen uns bei immer mehr Geräten auf Bluetooth, und obwohl der drahtlose Standard sehr praktisch ist, kann es wirklich frustrierend sein, wenn unsere Peripheriegeräte nicht konstant funktionieren. Lesen Sie fünf Tipps und Tricks zur Behebung von Mac-Bluetooth-Problemen, einschließlich des Zurücksetzens Ihres Bluetooth-Moduls und Möglichkeiten zum Entfernen von Störungen.

Update 16.02: Wenn Sie Ihren Mac in letzter Zeit nicht aktualisiert haben, macOS 12.2.1 enthält eine Fehlerbehebung oder ein Bluetooth-Batterieentladungsfehler, den viele MacBook-Benutzer gesehen haben.

Ob Sie eine neue haben Apple Silicon Mac oder Probleme mit Bluetooth auf einem Intel-Gerät haben, werden wir mehrere Ansätze zur Behebung von Mac-Bluetooth-Problemen behandeln.

So beheben Sie Mac-Bluetooth-Probleme

Software-Update, Aus- und Wiedereinschalten, Entkoppeln

Sie haben wahrscheinlich diese Schritte ausprobiert, aber wenn nicht, beginnen Sie hier:

  • Überprüfen Sie, ob macOS auf dem neuesten Stand ist ( > Über diesen Mac > Software-Update…)
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth-Gerät aufgeladen ist
  • Schalten Sie Ihr Bluetooth-Gerät aus und wieder ein, Sie können dasselbe mit Bluetooth auf Ihrem Mac tun (klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste – oben rechts auf dem Bildschirm Ihres Mac).
  • Sie können ein Bluetooth-Gerät auch entkoppeln und erneut koppeln, um zu sehen, ob es eine Verbesserung gibt (Bluetooth in der Menüleiste > Bluetooth-Einstellungen > bewegen Sie den Mauszeiger über ein Gerät > klicken Sie auf das „x“-Symbol > wählen Sie „Entfernen“)
  • Starten Sie Ihren Mac neu
So beheben Sie Bluetooth-Probleme auf dem Mac Walkthrough 1
Wie man Mac-Bluetooth-Probleme behebt – Komplettlösung zum Entkoppeln von Geräten

Störungen beseitigen

Apple notiert in a Unterstützungsdokument Wenn Sie intermittierende Bluetooth-Probleme sehen, ist es gut, auf Interferenzen zu prüfen. Zu den Tipps gehören:

  • Bringen Sie Ihren Mac und Bluetooth-Geräte näher zusammen
  • Entfernen Sie andere Geräte wie Telefone, Kameras, Netzkabel usw., die sich möglicherweise auf Ihrem Schreibtisch oder in der Nähe befinden
  • Bewegen Sie einige WLAN-Geräte auf 5 GHz, da sowohl Bluetooth als auch WLAN 2,4 GHz verwenden
  • Verschieben Sie USB/Thunderbolt-Hubs weiter weg von Ihrem Mac und Ihren Bluetooth-Geräten (und platzieren Sie sie nicht auf Ihrem Mac).
  • Schalten Sie nicht verwendete USB-Geräte aus
  • Schließlich sollten Sie keine Materialien wie Metall oder Beton zwischen Ihrem Mac und Bluetooth-Geräten haben

Setzen Sie das Bluetooth-Modul Ihres Mac zurück

Denken Sie daran, dass dadurch Ihr gesamtes Bluetooth-Zubehör, einschließlich Ihrer Maus/Tastatur, getrennt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie eine kabelgebundene Tastatur/Maus für Mac-Desktops haben.

Unter macOS Monterey

Wenn Sie immer noch Probleme mit Bluetooth-Problemen haben, können Sie das Bluetooth-Modul Ihres Mac zurücksetzen:

Die Option + Umschalttaste + Klick auf das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste (siehe unten) zeigt in Monterey keine Option zum Zurücksetzen von Bluetooth an, sodass Sie einen Terminalbefehl ausführen müssen.

  • Terminal öffnen
  • Geben Sie den Befehl „sudo pkill bluetoothd“ ein
  • Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie gefragt werden
  • Setzen Sie Ihren Mac zurück
Behebung von Bluetooth-Problemen auf dem Mac - So setzen Sie das Bluetooth-Modul in macOS Monterey zurück

In macOS Big Sur oder früher

  • Halten Sie Option + Shift auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste
  • Klicken Sie auf „Bluetooth-Modul zurücksetzen“
  • Wählen Sie in der Bestätigungsaufforderung „OK“
  • Ihre Bluetooth-Geräte werden beim Zurücksetzen des Moduls für einen Moment getrennt und sollten sich automatisch wieder verbinden

So sieht das aus:

Alle Geräte entfernen + Bluetooth-Modul zurücksetzen

Wenn das nicht funktioniert hat, können Sie alle Ihre Bluetooth-Geräte entfernen und dann das Modul zurücksetzen (denken Sie daran, dass Sie danach alle Ihre Bluetooth-Geräte erneut koppeln müssen):

  • Halten Sie Option + Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie erneut auf das Bluetooth-Symbol
  • Wählen Sie dieses Mal „Alle Geräte entfernen“ > klicken Sie auf „OK“.
  • Führen Sie Option + Shift auf Bluetooth in der Menüleiste erneut aus > klicken Sie auf „Bluetooth-Modul zurücksetzen“
  • Koppeln Sie Ihr(e) Bluetooth-Gerät(e) erneut

Haben Sie einen Dongle?

Dies ist nicht immer eine ideale Lösung, abhängig von Ihrem Setup, aber wenn Ihr Bluetooth-Gerät mit einem USB-Dongle für eine direkte Verbindung geliefert wurde, sollte das Bluetooth-Probleme beseitigen.

Die am häufigsten mit USB-Dongles gelieferten Geräte sind Mäuse und Tastaturen von Drittanbietern.

Wenn Sie bestimmte Probleme mit dem Scrollen, Verfolgen und mehr mit der Magic Mouse oder dem Magic Trackpad von Apple haben, finden Sie einige zusätzliche Vorschläge in dieses Support-Dokument.

Lesen Sie weitere 9to5Mac-Tutorials:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link