So blenden Sie die Option zum Aktivieren oder Deaktivieren von Updates in Microsoft Office aus


Wenn Microsoft Office auf dem Windows-Computer installiert ist, unabhängig von der Version – Microsoft 365-Apps, Office LTSC 2021, Office 2019, Office 2016 oder sogar Office 2013 – sind diese standardmäßig so konfiguriert, dass die automatische Update-Option bei jeder Neuinstallation aktiviert ist Update wurde von der Firma veröffentlicht.

Wenn Sie feststellen, dass die Updates deaktiviert sind oder die Option zum Verwalten der Updates deaktiviert oder nicht verfügbar ist, können Sie die Option zum Aktivieren oder Deaktivieren von Office-Updates auf Ihrem System für Microsoft Office mithilfe des Registrierungs-Editors oder des Editors für lokale Gruppenrichtlinien ausblenden.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Option für automatische Office-Updates für Microsoft Office mithilfe des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors ausblenden können, was im Vergleich zu dem langwierigen Prozess, der bei der Auswahl befolgt werden muss, etwas einfacher ist damit der Registrierungseditor die Änderungen vornimmt.

MS Office

So blenden Sie die Option zum Aktivieren oder Deaktivieren von Updates in Microsoft Office aus

Schritt 1: Laden Sie die Office-Gruppenrichtlinienvorlagen mithilfe von auf Ihr Gerät herunter dieser Link.

Schritt 2: Öffnen Sie die Download-Datei und extrahieren Sie ihren Inhalt. Kopieren Sie dann den gesamten Inhalt nach „C:/Windows/PolicyDefinitions/admx“ und kopieren Sie den Ordner „admin“ in den Unterordner „language-locale“.

Schritt 3: Öffnen Sie das Editor-Tool für lokale Gruppenrichtlinien auf Ihrem Computer.

Schritt 4: Wenn der Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet wird, navigieren Sie zum folgenden Speicherort:

Computer Configuration > Administrative Templates > Microsoft Office 2016 (Machine) > Updates

Hide-Office-Updates-Option-1

Schritt 5: Suchen Sie auf der rechten Seite nach der Richtlinie mit dem Namen „Option zum Aktivieren oder Deaktivieren von Updates ausblenden“ und doppelklicken Sie darauf.

Schritt 6: Wählen Sie im neuen Fenster, das sich öffnet, das Optionsfeld „Aktiviert“ aus den Optionen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ok“.

Hide-Office-Updates-Option-2

Das ist es. Wenn Sie die oben genannten Änderungen mit dem Editor für lokale Gruppenrichtlinien auf Ihrem Windows-Computer vornehmen, wird die Schaltfläche zum Aktivieren oder Deaktivieren von Office-Updates in den Microsoft Office-Anwendungen auf Ihrem Gerät ausgeblendet.



Source link