So deaktivieren Sie Bing-Vorschläge im Windows 11-Startmenü [Guide]


Das standardmäßige Suchwerkzeug von Windows 11, das in Start integriert ist, ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, Dateien und installierte Software zu finden. Auf der anderen Seite zeigt das Suchdienstprogramm jedoch auch Bing-Webvorschläge, wenn Sie ein beliebiges Schlüsselwort eingeben, was den gesamten Vorgang sehr lästig macht, so dass viele Leute die Bing-Vorschläge möglicherweise alle zusammen loswerden möchten.

How-to-Disable-Bing-Suggestions-In-Windows-11-Start-Menu-Guide

Wenn Sie genauso denken und Bing-Vorschläge im Windows 11-Startmenü deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen:

  • Gehe zu Anfang und suchen Registrierung Öffnen Sie dann das erste Suchergebnis
  • Navigieren Sie im Registrierungseditor zu:
HKEY_CURRENT_USERSoftwarePoliciesMicrosoftWindows
  • Jetzt Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Ordnerund Erstellen Sie einen neuen Explorer-Schlüssel.

How-to-Disable-Bing-Suggestions-In-Windows-11-Start-Menu-Guide-1

  • Wählen Sie nach der Erstellung den neuen Explorer-Ordner aus und Rechtsklick auf dem leeren Bereich im rechten Bereich. Wählen Sie dann aus Neu > DWORD (32-Bit).
  • Benennen Sie das neue DWORD: SearchBoxSuggestions deaktivieren.

How-to-Disable-Bing-Suggestions-In-Windows-11-Start-Menu-Guide-2

  • Jetzt Doppelklicken Sie auf das neue DWORD und seinen Wert von 0 auf 1 ändern dann klick OK.

How-to-Disable-Bing-Suggestions-In-Windows-11-Start-Menu-Guide-3

  • Jetzt neu starten Ihr System und überprüfen Sie dann, ob die Bing-Suche jetzt deaktiviert ist.

So ziemlich können auch Sie die lästigen Bing-Vorschläge im Startmenü Ihres Windows 11-PCs deaktivieren.

Falls Sie alternativ zu den Standardeinstellungen zurückkehren und die Bing-Vorschläge wieder aktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie einfach die Explorer-Taste die wir im dritten Schritt mit anschließendem Neustart erstellt hatten.



Source link