So deaktivieren Sie das Always-on-Display des iPhone 14 Pro


Das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max verfügen über ein neues Always-On-Display, das bedeutet, dass Ihr Gerät auch im Ruhezustand schwach beleuchtet bleibt und Datum und Uhrzeit, Ihren Sperrbildschirmhintergrund und Benachrichtigungen anzeigt. Einige sagten jedoch, dass diese Funktion ablenkend ist. So schalten Sie das Always-On-Display aus.

Was macht das Always-On-Display des iPhone 14 Pro?

Das Always-On-Display verwendet eine neue Bildschirmtechnologie, die den Bildschirm in einem Energiesparmodus betreibt, den Bildschirm nur einmal pro Sekunde aktualisiert und die Bildschirmhelligkeit reduziert. Wie bei einer Apple Watch ermöglicht dies, dass der Bildschirm eingeschaltet bleibt, auch wenn das iPhone im Ruhezustand ist.

Im gedimmten Zustand zeigt Ihr iPhone Ihren Sperrbildschirm, komplett mit Ihrem bunten Hintergrundbild, Widgets, neuen Benachrichtigungen und dem aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit. Sie können auf den Bildschirm tippen oder Raise to Wake verwenden, um Ihr iPhone jederzeit wieder auf volle Helligkeit zu bringen. Sensible Daten werden in diesem Always-On-Modus nicht angezeigt.

Wie kann ich das Always-On-Display des iPhone 14 Pro ausschalten und deaktivieren?

Einige Leute haben gesagt, dass sie den farbenfrohen, satten, immer eingeschalteten Sperrbildschirm des iPhone 14 Pro zu ablenkend finden. Wenn Sie das Always-On-Display nicht verwenden möchten, können Sie es wie folgt dauerhaft deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone 14 Pro oder iPhone 14 Pro Max.
  2. Tippen Sie auf Anzeige & Helligkeit.
  3. Scrollen Sie nach unten, um die Always-On-Einstellung zu finden.
  4. Tippen Sie auf den Schalter, um ihn zu deaktivieren. Tippen Sie erneut darauf, wenn Sie es wieder einschalten möchten.

Wer das Always-On-Display nachts nicht nutzen möchte, kann auf den Sleep Focus zurückgreifen. Es gibt auch einige andere Fälle, in denen das System die Always-on-Display-Funktion vorübergehend deaktiviert.

Wann schaltet sich das Always-On-Display automatisch aus?

Unter bestimmten Umständen schaltet das iPhone 14 Pro die Always-On-Funktion automatisch aus, wenn es der Meinung ist, dass Sie sie nicht benötigen. Wenn Sie Ihr iPhone 14 Pro mit der Vorderseite nach unten auf den Tisch legen oder es erkennt, dass es in Ihrer Hosen- oder Handtasche steckt, wird das Display schwarz, um die Batterie zu schonen (da Sie den Telefonbildschirm sowieso nicht sehen können). Wenn Sie eine Apple Watch tragen, wird der Bildschirm des iPhone 14 Pro auch vollständig ausgeschaltet, wenn Ihr Telefon feststellt, dass sich Ihre Uhr weit von ihm entfernt hat. Das Display wird automatisch aktiviert, wenn Sie sich wieder nähern.

Wenn Sie den Schlafmodus des Systems mit Sleep Focus verwenden, werden die Always-On-Funktionen ebenfalls deaktiviert. Dies bedeutet, dass das iPhone nachts nicht hell leuchtet, wenn Sie schlafen.

Wenn Sie den Energiesparmodus verwenden, wird Always-on ebenfalls deaktiviert. Obwohl der Always-On-Modus energieeffizient ist, verbraucht er dennoch etwas Akkulaufzeit, und der Low-Power-Modus tut alles, um Strom zu sparen. Bei normalem Gebrauch, selbst bei aktivem Always-On-Display, sollten Sie damit rechnen, dass Ihr iPhone 14 Pro ungefähr so ​​lange hält wie Ihr vorheriges iPhone.

Aus Gründen der Stromspareffizienz schaltet Ihr iPhone das Always-On-Display auch aus, wenn Sie Ihr Telefon in letzter Zeit nicht verwendet haben. Wenn Sie es also längerfristig in einer Schublade aufbewahren, schaltet sich das Always-On-Display nach einer Weile aus.

Kann ich den Always-On-Sperrbildschirm anpassen?

Beim Start haben Benutzer keine Möglichkeit, das Aussehen ihres iPhones im Always-On-Modus speziell zu ändern. Es spiegelt den Status Ihres aktuellen Sperrbildschirms wider, derselbe wie im aktiven Zustand Ihres Geräts, außer in einem deutlich abgeblendeten Zustand. Fotos von Personen werden speziell abgedunkelt, um Hauttondetails zu erhalten. Es gibt jedoch keine Funktion, um beispielsweise einen minimaleren, immer eingeschalteten Schwarz-Weiß-Sperrbildschirm auszuwählen. Vielleicht wird Apple dies in einem zukünftigen Software-Update hinzufügen, aber das Unternehmen hat bisher keine derartigen Pläne angekündigt.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link