So deaktivieren Sie das Anrufende mit der Einschalttaste auf einem Apple iPhone mit iOS 16


Das Apple iPhone mit dem Betriebssystem iOS verfügt über eine Funktion, mit der Benutzer einen aktiven Telefonanruf beenden können, indem sie den Netzschalter drücken oder einen eingehenden Anruf ablehnen.

Obwohl die Funktion sehr nützlich ist, gibt es viele Benutzer, die die Funktion als störend empfinden, da sie möglicherweise mehrere Telefonanrufe beendet haben, indem sie versehentlich die Ein- / Aus-Taste gedrückt oder versucht haben, den Bildschirm zu sperren.

Wenn Sie zu diesen Benutzern gehören, haben wir eine Lösung für Sie, mit der Benutzer die Einstellungen ändern können, um sicherzustellen, dass die Telefonanrufe aktiv bleiben, selbst wenn der Benutzer den Netzschalter auf dem Smartphone drückt.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie auf Ihrem Apple iPhone mit dem neu veröffentlichten Betriebssystem iOS 16 die Anrufbeendigungsfunktion mit dem Einschaltknopf deaktivieren oder die Funktion „Verhindern, dass Anruf beendet wird“ aktivieren.

So deaktivieren Sie die Anrufbeendigung mit der Einschalttaste auf dem Apple iPhone

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Apple iPhone.

Schritt 2: Wenn die App geöffnet wird, tippen Sie auf die Option „Barrierefreiheit“.

Schritt 3: Tippen Sie auf der Seite „Barrierefreiheitseinstellungen“ in der Liste auf die Option „Berühren“.

Schritt 4: Scrollen Sie auf der Seite mit den Touch-Einstellungen nach unten und schalten Sie den Schalter für die Option „Verhindern, dass Anruf beendet wird“ auf EIN.

Das ist es. Nachdem Sie die oben genannte Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgt und die Funktion „Sperren zum Beenden des Anrufs verhindern“ auf Ihrem Gerät aktiviert haben, wird der aktive Anruf durch Drücken der Ein-/Aus-Taste oder Sperren des iPhones nicht beendet. Das bedeutet auch, dass Sie einen eingehenden Anruf nicht durch Drücken des Netzschalters ablehnen können.



Source link