So deaktivieren Sie die Bild-in-Bild-Schaltfläche in Microsoft Edge


Der Microsoft Edge-Browser wurde durch häufige Updates des Unternehmens verbessert. Im neuesten Edge Canary-Build hat das Unternehmen mehrere neue Funktionen eingeführt, die für eine bessere Benutzererfahrung aktiviert oder deaktiviert werden können.

Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, die Steuerschaltfläche für den Bild-in-Bild-Modus zu deaktivieren, die im Browser über dem Videorahmen angezeigt wird. Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die diesen Bild-in-Bild-Modus nicht verwenden, kann die Schaltfläche störend und ablenkend sein. Glücklicherweise bietet das Unternehmen jetzt die Möglichkeit, diese Schaltfläche im Edge-Browser einfach auszublenden.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Steuerungsschaltfläche für den Bild-in-Bild-Modus schnell und einfach aus dem Videorahmen im Microsoft Edge-Browser auf Ihrem Computer ausblenden können.

So deaktivieren Sie die Bild-in-Bild-Schaltfläche in Microsoft Edge

Schritt 1: Öffnen Sie den Microsoft Edge-Webbrowser auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Wenn der Edge-Browser geöffnet wird, klicken Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke, um das Anwendungsmenü für die App zu öffnen.

Schritt 3: Wählen Sie die Option „Einstellungen“ aus der Dropdown-Liste des Anwendungsmenüs.

Schritt 4: Klicken Sie auf der Seite „Einstellungen“ in der linken Seitenleiste auf die Option „Cookies und Website-Berechtigungen“.

Schritt 5: Wählen Sie danach die Option „Bild-in-Bild-Steuerung“ und schalten Sie den Schalter für die Option „Bild-in-Bild-Steuerung im Videorahmen anzeigen“ aus.

Bild-in-Bild-Steuerung-MS-Edge-1 deaktivieren

Bild-in-Bild-Steuerung-MS-Edge-2 deaktivieren

Das ist es. Nachdem Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgt und die Änderungen an den Einstellungen vorgenommen haben, zeigt der Microsoft Edge-Webbrowser auf Ihrem Computer die Schaltflächen zur Bild-in-Bild-Steuerung nicht mehr auf dem Videorahmen an.

Beachten Sie, dass das Unternehmen die Funktion, obwohl sie im Canary-Build verfügbar ist, schrittweise einführt. Dies bedeutet, dass derzeit nur eine ausgewählte Gruppe von Benutzern diese Funktion nutzen kann und der Zugriff für mehr Benutzer schubweise eingeführt wird.



Source link