So deaktivieren Sie die passwortgeschützte Freigabe in Windows 11


Das neue Betriebssystem Windows 11 von Microsoft verfügt über eine Funktion namens Protected Password Sharing, die es Benutzern ermöglicht, mit einem lokalen Benutzernamen und Kennwort auf freigegebene Ordner, öffentliche Ordner und angeschlossene Drucker auf dem Computer oder dem verbundenen Netzwerk zuzugreifen.

Dies bedeutet, dass es auf die Benutzer beschränkt ist, die ein Benutzerkonto und ein Passwort haben, und andere keinen Zugriff auf solche Elemente auf dem Gerät haben. Um anderen Zugriff zu gewähren, die kein lokales Konto und Passwort im System haben, muss die passwortgeschützte Freigabefunktion auf dem Windows 11-Computer deaktiviert werden, was standardmäßig aktiviert ist.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die passwortgeschützte Freigabe auf Ihrem Windows 11-Computer schnell und einfach über die Einstellungen deaktivieren können.

So deaktivieren Sie die passwortgeschützte Freigabefunktion in Windows 11

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Computer. Drücken Sie dazu im Startmenü auf das Symbol Einstellungen oder suchen Sie danach. Alternativ können Sie die Tasten Windows + I auf Ihrer Tastatur drücken, um die Anwendung Windows-Einstellungen zu öffnen.

Schritt 2: Wenn die App „Einstellungen“ geöffnet wird, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option „Netzwerk & Internet“.

Schritt 3: Wählen Sie auf der rechten Seite die Option „Erweiterte Netzwerkeinstellungen“.

Geschützte-Passwort-Freigabe-Win-11-1 deaktivieren

Schritt 4: Scrollen Sie in der Option „Erweiterte Netzwerkeinstellungen“ nach unten und wählen Sie die Option „Weitere Einstellungen“ und klicken Sie dann auf die Option „Erweiterte Freigabeeinstellungen“.

Geschütztes-Passwort-Sharing-Win-11-2 deaktivieren

Schritt 5: Schalten Sie den Kippschalter für die Option „Kennwortgeschützte Freigabe“ im Abschnitt „Alle Netzwerke“ aus.

Geschütztes-Passwort-Sharing-Win-11-3 deaktivieren

Das ist es. Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, wird die Funktion „Kennwortgeschützte Freigabe“ auf Ihrem Windows 11-Computer deaktiviert.



Source link