So deaktivieren Sie die Universal Control-Funktion auf dem Mac


Apple hat die Unterstützung für die Universal Control-Funktion auf Mac-Geräten mit macOS Monterey 12.3 oder höher und iPadOS 15.4 oder höher eingeführt. Diese lang erwartete Funktion soll es ermöglichen, mehrere Macs und iPads mit einer einzigen Maus und Tastatur zu steuern.

Mit der Universal Control-Funktion kann der Benutzer denselben Cursor und dieselbe Tastatur auf jedem Mac oder iPad in der Nähe verwenden, der beim iCloud-Konto angemeldet ist. Wenn Sie beispielsweise ein MacBook Pro und ein ‌‌‌iPad‌‌‌ daneben haben, können Sie das Trackpad und die Tastatur Ihres MacBook verwenden, um auf dem ‌‌‌iPad‌‌‌ zu navigieren.

Die „Universal Control“ sollte automatisch funktionieren, sobald Sie „macOS Monterey“ 12.3 und iPadOS 15.4 installiert haben, da das Unternehmen die Funktion standardmäßig aktiviert hat. Wenn Sie jedoch die Einstellungen anpassen oder einige der Funktionen oder alle Funktionen deaktivieren möchten, können Sie dies tun.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Universal Control-Funktion über die Systemeinstellungen auf Ihrem macOS-Gerät deaktivieren.

So deaktivieren Sie Universal Control auf dem Mac

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Systemeinstellungen“ auf Ihrem Mac-Gerät. Klicken Sie dazu in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf das Apple-Symbol und wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option „Systemeinstellungen“.

Schritt 2: Wenn die App „Systemeinstellungen“ geöffnet wird, klicken Sie in der Liste der Optionen auf „Anzeige“.

Deaktivieren-Universal-Control-Mac-1

Schritt 3: Klicken Sie auf der Seite mit den Anzeigeeinstellungen auf die Option „Universal Control“.

Schritt 4: Sie erhalten im Fenster ein Popup mit drei Optionen – „Cursor und Tastatur erlauben, sich zwischen Macs oder iPads in der Nähe zu bewegen“, „Drücken Sie durch den Rand eines Displays, um eine Verbindung zu einem Mac oder iPad in der Nähe herzustellen“ und „Automatisch“. erneut mit einem Mac oder iPad in der Nähe verbinden.“ Deaktivieren Sie die Optionen, die Sie deaktivieren möchten.

Schritt 5: Nachdem Sie die Optionen deaktiviert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig“.

Deaktivieren-Universal-Control-Mac-2

Das ist es. Wenn Sie der oben genannten Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, wird die Universal Control-Funktion deaktiviert, die Sie in der Liste auf Ihrem macOS-Gerät deaktiviert haben. Anstatt alles zu deaktivieren, können Sie auswählen, welche Funktion Sie deaktivieren möchten, und den Rest weiterhin verwenden.

Beachten Sie, dass sich die Universal Control-Funktion noch in der Betaphase befindet, sodass es bei der Verwendung zu Problemen kommen kann. Falls Sie nach der Aktualisierung auf Probleme mit der „Universal Control“ stoßen, versuchen Sie, den Mac oder das iPad neu zu starten.



Source link