So deinstallieren Sie die WSL-Linux-Instanz in Windows 11


Das Windows 11-Betriebssystem behielt das Windows-Subsystem für Linux (WSL) bei, eine Funktion, mit der Benutzer ein Linux-Betriebssystem innerhalb des Windows-Betriebssystems installieren können. Nicht nur das Feature wurde beibehalten, Microsoft verbessert es aktiv und hat auch eine neue Version auf den Markt gebracht.

Wenn Sie mithilfe der WSL-Funktion eine Linux-Distribution auf Ihrem Windows-Computer installiert haben, diese aber nicht mehr benötigen oder wenn Sie sie erwartet haben und sie entfernen möchten, können Sie dies ganz einfach tun.

Obwohl es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, die auf Ihrem Windows 11-Computer installierte Linux-Instanz zu entfernen, zeigen wir Ihnen in diesem Handbuch, wie Sie die Linux-Distribution einfach über die Einstellungs-App entfernen können.

So deinstallieren Sie die WSL-Linux-Instanz in Windows 11

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Windows 11-Computer.

Schritt 2: Klicken Sie in der Anwendung „Einstellungen“ auf die Option „Apps“.

Schritt 3: Klicken Sie danach auf die Option „Apps & Features“ auf der rechten Seite des Fensters.

Schritt 4: Wählen Sie die Linux-Distribution aus und öffnen Sie das Menü, indem Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten klicken.

Schritt 5: Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Deinstallieren“.

Deinstallieren-Linux-WSL-Win-11

Das ist es. Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, wird die Linux-Distribution oder -Instanz von Ihrem Windows 11-Computer entfernt, der über das Windows-Subsystem für Linux (WSL) installiert wurde, und steht nicht mehr für die Verwendung auf Ihrem Gerät zur Verfügung.



Source link

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert