So formatieren Sie das Laufwerk mit PowerShell im Windows-System


Das Windows-Betriebssystem von Microsoft verfügt über ein sehr leistungsfähiges internes Tool namens PowerShell. Es ist im Grunde eine erweiterte Version der Eingabeaufforderung und kann verwendet werden, um das Windows-System durch Befehle anzupassen.

Während es viele fortgeschrittene Anwendungsfälle für das PowerShell-Tool in Windows gibt, kann es auch verwendet werden, um einige nicht so wichtige Aufgaben auszuführen, wie das Formatieren eines Laufwerks, das auch über das Datenträgerverwaltungstool und einige andere Möglichkeiten ausgeführt werden kann .

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie das Laufwerk auf Ihrem Windows-Computer mit PowerShell-Befehlen formatieren.

So formatieren Sie das Laufwerk mit PowerShell in Windows 11

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach „PowerShell“. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie die Option „Als Administrator öffnen“.

Schritt 2: Wenn die PowerShell geöffnet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein, um das zu reparierende Laufwerk zu identifizieren:

Get-Disk

Schritt 3: Um das Laufwerk auf Ihrem Computer zu löschen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

Get-Disk 1 | Clear-Disk -RemoveData

Stellen Sie sicher, dass Sie die Nummer „1“ im obigen Befehl durch die tatsächliche Nummer des Laufwerks auf Ihrem Computer ersetzen, das Sie löschen möchten. Die Angabe einer falschen Nummer löscht Daten vom falschen Laufwerk, was zu Datenverlust führt.

Schritt 4: Geben Sie danach den folgenden Befehl ein, um die Festplatte mit der Standard-GUID-Partitionstabelle (GPT) zu initialisieren:

Initialize-Disk -Number 1

Ändern Sie auch in diesem Befehl die Zahl „1“ mit dem Laufwerk, das Sie formatieren möchten.

Schritt 5: Verwenden Sie den folgenden Befehl, um eine neue Partition auf dem Laufwerk zu formatieren und zu erstellen:

New-Partition -DiskNumber 1 -UseMaximumSize | Format-Volume -FileSystem NTFS -NewFileSystemLabel myDrive

Wie bereits erwähnt, ändern Sie die Nummer „1“ durch die tatsächliche Laufwerksnummer und ändern Sie „myDrive“ in den Namen, den Sie verwenden möchten.

Schritt 6: Um der Festplatte einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, müssen Sie den folgenden Befehl eingeben:

Get-Partition -DiskNumber 1 | Set-Partition -NewDriveLetter G

Ändern Sie im Befehl die Zahl „1“ durch die tatsächliche Laufwerksnummer und „G“ durch den Buchstaben, den Sie dem Laufwerk zuweisen möchten.

PowerShell-Format-Laufwerk-Windows

Das ist es. Durch Befolgen der oben genannten Schritte wird das Laufwerk formatiert und eine neue Partition erstellt, alles mit dem PowerShell-Tool auf Ihrem Windows-Computer.



Source link

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.