So halten Sie Bildlaufleisten in Windows 11 immer sichtbar


Das Betriebssystem Windows 11 von Microsoft kommt mit mehreren wesentlichen Änderungen am Betriebssystem in Bezug auf Design, Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass beim Öffnen einiger Anwendungen auf Ihrem Windows 11-Computer die Bildlaufleiste am rechten Rand des Fensters verschwindet und erst wieder angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über den Bereich bewegen, in dem sich die Bildlaufleiste befindet.

Obwohl die Funktion ziemlich gut ist, da sie Ablenkungen stoppt und Benutzern hilft, sich auf den Kerninhalt des Fensters zu konzentrieren, ist sie möglicherweise nicht jedermanns Sache. Einige Benutzer ziehen es vor, die Bildlaufleiste immer sichtbar zu haben, damit sie leicht durch den Inhalt scrollen können, oder einfach nur als visuelle Darstellung, wie lang der Inhalt ist.

Glücklicherweise hat das Unternehmen eine Option in den Einstellungen hinzugefügt, mit der Benutzer die Funktion, die Bildlaufleiste immer anzuzeigen, einfach aktivieren oder deaktivieren können. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Funktion, die die Bildlaufleiste in Windows 11 immer sichtbar hält, schnell aktivieren können.

Windows-11-Featured-2

So halten Sie Bildlaufleisten in Windows 11 immer sichtbar

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Windows 11-Computer. Dazu können Sie das Startmenü öffnen und auf das App-Symbol Einstellungen klicken oder nach der Anwendung suchen und in den Suchergebnissen auf die App klicken. Alternativ können Sie auch die Tasten Windows + I auf der Tastatur drücken.

Schritt 2: Wenn die App „Einstellungen“ auf Ihrem System geöffnet wird, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option „Barrierefreiheit“.

Schritt 3: Klicken Sie unter den Barrierefreiheitseinstellungen im rechten Seitenbereich auf „Visuelle Effekte“.

Schritt 4: Schalten Sie danach den Schalter für die Option „Bildlaufleisten immer anzeigen“ ein.

Win-11-Always-Visible-Scrollbars-1

Das ist es. Sobald Sie den oben genannten Schritt-für-Schritt-Prozess befolgt haben, wird die Funktion aktiviert und der Windows 11-Computer zeigt immer die Bildlaufleisten an.



Source link