So löschen Sie den Mac-Cache, den Verlauf und Cookies in Browsern


Möchten Sie den Browser auf Ihrem Mac aufräumen oder einige Probleme beheben, die Sie mit Websites sehen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Mac-Cache, den Verlauf und die Cookies darin löschen Safari, Chrome und Firefox.

Es ist ein einfacher Vorgang, den Verlauf/Cookies und den Cache in Safari auf einem zu löschen Mac, sowie Browser von Drittanbietern wie Chrome und Firefox. Während die Schaltfläche in der Menüleiste für Safari mit „Verlauf löschen“ beschriftet ist, werden auch Cookies und Ihr Cache gelöscht.

Bei Chrome und Firefox erhalten Sie eine detailliertere Kontrolle darüber, welche Daten Sie löschen.

Egal, ob Sie nur eine regelmäßige Wartung durchführen möchten oder einige Probleme mit dem Surfen haben, die Sie klären möchten, folgen Sie unten…

Informationen zum Löschen von Cache, Verlauf und Websitedaten auf iPhone und iPad finden Sie unter Sehen Sie sich hier unser Tutorial an.

So löschen Sie den Mac-Cache, den Verlauf und die Cookies in Safari, Chrome und Firefox

Safari

  1. Safari öffnen
  2. Klicken Sie in der Menüleiste (oben links auf Ihrem Bildschirm) auf Geschichte
  3. Wählen Sie unten im Menü aus Verlauf löschen…
    • Sie können auch „Safari“ > „Verlauf löschen…“ wählen.
  4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um auszuwählen, in welchem ​​Zeitraum Sie den Verlauf und die Cookies von Safari löschen möchten
  5. Klicken Sie ein letztes Mal Verlauf löschen
  6. Zusammen mit dem Löschen Ihres Safari-Verlaufs werden dadurch auch Ihre Cookies und Ihr Cache gelöscht
    • Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise von Websites usw. abgemeldet werden.
Mac-Cache, Verlauf und Cookies in Safari und anderen Apps löschen Durchlauf 1

Sehen Sie sich nun das Ende des Menüs an und klicken Sie auf „Verlauf löschen…“.

Mac-Cache, Verlauf und Cookies löschen Durchlauf 2

Um Ihren Verlauf, Cache und Cookies vollständig zu löschen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie „Gesamter Verlauf“.

Mac-Cache, Verlauf und Cookies löschen Durchlauf 3

Google Chrome

  1. Klicken Sie für Google Chrome auf dem Mac in der Menüleiste (obere linke Ecke) auf Chrome.
  2. Wählen Sie „Browserdaten löschen“
  3. Wählen Sie einen Zeitraum oder „Gesamte Zeit“
  4. Wählen Sie mit den Kontrollkästchen aus, welche Daten gelöscht werden sollen
  5. Klicken Sie auf Daten löschen

Feuerfuchs

  1. Klicken Sie für Firefox auf dem Mac auf „Verlauf“ in der Menüleiste (oben links auf Ihrem Bildschirm).
  2. Klicken Sie auf „Neueste Chronik löschen…“
  3. Ändern Sie den Zeitrahmen nach Ihren Wünschen
  4. Wählen Sie aus, welche Daten entfernt werden sollen
  5. OK klicken“
Mac-Cache, Verlauf und Cookies löschen Firefox1
Mac-Cache, Verlauf und Cookies löschen Firefox2

Weiterlesen 9to5Mac Tutorials:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.