So scannen Sie mit Windows Defender in Windows 11 nach Malware


Das Windows-Betriebssystem ist eines der am häufigsten verwendeten Computerbetriebssysteme auf dem Markt, und bei einer so großen Benutzerbasis ist es normalerweise ein Hauptziel, wenn es um Bedrohungen und Angriffe geht. Microsoft bietet jedoch ein integriertes Tool namens Windows Defender an, um das System vor Bedrohungen, Viren und Malware zu schützen.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Malware ein Begriff, der verwendet wird, um bösartige Programme oder Dateien zu identifizieren, die darauf abzielen, ein System oder einen Server zu infizieren. Malware wird normalerweise unter Berücksichtigung von Schutzmaßnahmen und Firewalls entwickelt und benötigt daher spezielle Tools, die entwickelt wurden, um sie zu identifizieren und von infizierten Systemen zu entfernen.

Glücklicherweise wird das neu veröffentlichte Betriebssystem Windows 11 mit Windows Defender geliefert, einem integrierten Sicherheitstool von Microsoft. Es ist sehr nützlich und in der Lage, Viren zu identifizieren und damit umzugehen.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Windows 11-Computer mit dem Microsoft-eigenen Sicherheitstool Windows Defender auf Malware scannen können.

So scannen Sie mit Windows Defender in Windows 11 nach Malware

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Windows 11-Computer.

Schritt 2: Wenn die App geöffnet wird, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option „Datenschutz & Sicherheit“.

Win-11-Scan-Malware-1

Schritt 3: Klicken Sie danach auf „Windows-Sicherheit“ und dann auf die Schaltfläche „Windows-Sicherheit öffnen“.

Schritt 4: Wenn die Windows-Sicherheits-App geöffnet wird, klicken Sie auf die Option „Viren- und Bedrohungsschutz“.

Win-11-Scan-Malware-2

Schritt 5: Klicken Sie auf der Seite Viren- und Bedrohungsschutz auf den Link „Scan-Optionen“.

Schritt 6: Wählen Sie die Art des Scans aus, den Sie auf Ihrem Computer durchführen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Jetzt scannen“.

Win-11-Scan-Malware-3

Das ist es. Nachdem Sie die oben genannte Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgt haben, beginnt Ihr Computer, das System basierend auf dem von Ihnen ausgewählten Scantyp auf Malware und andere Sicherheitsbedrohungen zu scannen. Während der Scanvorgang läuft, können Sie Ihren Computer weiterhin verwenden. Das Programm sucht im Hintergrund nach Problemen und zeigt nach Abschluss des Scanvorgangs eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm an.



Source link