So setzen Sie das Startmenü in Windows 11 mithilfe von PowerShell schnell zurück


Das Betriebssystem Windows 11 wird mit einem aktualisierten Startmenü geliefert. Es ist eigentlich eine moderne oder Universal Windows Platform (UWP) Menü-App. UWP-Apps können auf allen kompatiblen Microsoft Windows-Geräten verwendet werden, einschließlich PCs, Tablets, Xbox One, Microsoft HoloLens und mehr.

Das Startmenü ist zwar hilfreich, aber es ist auch eines dieser Tools, mit denen viele Benutzer Probleme haben. Viele Benutzer haben sich darüber beschwert, dass das Startmenü nicht geöffnet wird oder nicht richtig funktioniert. Glücklicherweise gibt es eine einfache Lösung für den Fall, dass das Startmenü auf dem Windows-System nicht richtig funktioniert.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie das Startmenü im Betriebssystem Windows 11 reparieren oder zurücksetzen können, indem Sie einfach einen Befehl in PowerShell eingeben.

Windows-11-Laptop

So setzen Sie das Startmenü in Windows 11 mit PowerShell zurück

Schritt 1: Öffnen Sie PowerShell als Administrator auf Ihrem Computer. Sie können das Startmenü öffnen und nach der Anwendung suchen und in den Suchergebnissen auf „Als Administrator ausführen“ klicken, um die App als Administrator zu öffnen.

Alternativ können Sie die Tasten Windows + R auf der Tastatur drücken und, wenn die Eingabeaufforderung Ausführen geöffnet wird, den folgenden Befehl eingeben:

powershell Start-Process powershell -Verb runAs

Schritt 2: Wenn die PowerShell geöffnet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Startmenü zurückzusetzen:

Get-AppxPackage Microsoft.Windows.ShellExperienceHost | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml"}

Schritt 3: Wenn Sie das Startmenü auf Ihrem Computer für alle Benutzer zurücksetzen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

Get-AppxPackage -AllUsers Microsoft.Windows.ShellExperienceHost | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml"}

Das ist es. Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt und die entsprechenden Befehle in der PowerShell eingegeben haben, sollte das Startmenü auf Ihrem Windows 11-Computer normal ausgeführt werden. Wenn bei der Eingabe der Befehle in PowerShell ein Problem auftritt oder ein Fehler auftritt, öffnen Sie den Task-Manager, beenden Sie den Windows Shell Experience Host-Prozess und wiederholen Sie die oben genannten Schritte erneut.



Source link