So überprüfen Sie den Luftqualitätsindex in Google Maps


Angesichts der zunehmenden Umweltverschmutzung ist es wirklich notwendig, sich seiner Umgebung und deren Luftqualität bewusst zu sein, um gesund und fit zu bleiben oder jemanden mit anderen gesundheitlichen Problemen zu schützen. Vor diesem Hintergrund hat Google Maps, das Ihnen bereits hilft, durch Straßen zu navigieren und gleichzeitig Verkehr und Mautgebühren zu vermeiden, eine neue Luftqualitätsebene hinzugefügt, die Benutzern hilft, den Luftqualitätsindex (AQI) an und um ihr Ziel schnell zu überwachen.

Trotzdem, hier ist eine Anleitung, die erklärt, wie auch Sie die neue Luftqualitätsfunktion auf Ihrem Smartphone mit Google Maps nutzen können:

  • Öffnen Sie Google Maps auf jedem unterstützten Gerät.
  • Tippen Sie in der App auf das Ebenensymbol, das sich unter der Suchleiste auf der rechten Seite der App befindet.
  • Wählen Sie nun aus den verschiedenen Symbolen, die auf dem Bildschirm erscheinen, die Luftqualität aus, die unter Kartendetails aufgeführt ist.
  • Nach der Aktivierung erscheinen nahe gelegene Überwachungsstationen für die Luftqualität als kleine farbcodierte Blasen auf dem Bildschirm, begleitet von einer Luftqualitätsbewertung.
  • Sie können auch auf die Blasen tippen, um auf detailliertere Berichte zur Luftqualität eines bestimmten Gebiets zuzugreifen.

Auf diese Weise können auch Sie den Luftqualitätsindex eines bestimmten Gebiets direkt von Ihrem Smartphone aus überwachen.



Source link