So überprüfen Sie schnell den Festplattenzustand in Windows 11


Das Betriebssystem Windows 11 von Microsoft verfügt über eine Zustandsüberwachungsfunktion für die Festplatten, die Probleme in Ihrem System erkennen kann und Sie rechtzeitig benachrichtigt, um größere Probleme zu vermeiden. Die Funktion ist praktisch und kann Benutzern viel Zeit und Geld sparen, wenn die Festplatte jemals beschädigt wird oder nicht richtig funktioniert.

Diese Funktion in Windows 11, die Teil der „Festplatten & Volumes“-Einstellungen ist, ist für Non-Volatile Memory Express (NVMe) Solid State Drives (SSD) verfügbar. Es sucht nach einem potenziellen Problem auf der Festplatte und wenn es etwas erkennt, erhält der Benutzer eine Warnmeldung, die darauf hinweist, dass „ein Speichergerät möglicherweise ausfällt und Ihre Aufmerksamkeit erfordert“, auf die Sie klicken können, um auf weitere Details zuzugreifen das Problem.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den Zustand der Festplatten Ihres Windows 11-Computers schnell überprüfen können.

So überprüfen Sie schnell den Festplattenzustand in Windows 11

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Computer. Öffnen Sie dazu das Startmenü und klicken Sie auf das App-Symbol Einstellungen oder suchen Sie nach der App und öffnen Sie sie aus den Suchergebnissen. Alternativ können Sie auch die Tasten Windows + I auf der Tastatur drücken.

Schritt 2: Wenn die App „Einstellungen“ geöffnet wird, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option „System“.

Schritt 3: Klicken Sie danach auf die Registerkarte „Speicher“.

Schritt 4: Wählen Sie im Abschnitt „Speicherverwaltung“ die Option „Erweiterte Speichereinstellungen“.

Win-11-Festplattenzustand-1

Schritt 5: Klicken Sie in den Speichereinstellungen auf die Option „Datenträger & Volumes“.

Schritt 6: Sie können nun die Festplatte auswählen, um den Gesundheitsbericht zu überprüfen, und dann auf die Schaltfläche „Eigenschaften“ klicken.

Win-11-Festplattenzustand-2

Schritt 7: Unter dem Abschnitt „Laufwerkszustand“ erhalten Sie Informationen, um festzustellen, ob das Laufwerk ausfallgefährdet ist.

Das ist es. Nachdem Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgt haben und das System ein potenzielles Problem erkennt, wird eine Warnmeldung angezeigt, die möglicherweise lautet: „Zuverlässigkeit ist herabgesetzt. Sichern Sie Ihre Daten im Falle eines Laufwerksausfalls.“ Außerdem erhalten Sie Informationen zur geschätzten verbleibenden Lebensdauer, zum verfügbaren Speicherplatz und zur Temperatur.



Source link