So verhindern Sie, dass Geräte den Windows 11-Computer automatisch aufwecken


Das neueste Windows 11-Betriebssystem von Microsoft verfügt über mehrere erweiterte Funktionen, von denen die meisten nicht von den Benutzern konfiguriert werden müssen, da die Standardeinstellungen für normale Benutzer gut genug sind. Es verfügt über eine Funktion, die es dem Computer ermöglicht, automatisch durch angeschlossene Hardware oder geplante Aufgaben oder einige andere Möglichkeiten aufzuwachen.

Diese Funktion kann für einige Benutzer Probleme verursachen, z. B. dass der Computer mitten in der Nacht automatisch aufwacht. Das Betriebssystem ist in der Lage, durch geplante Aufgaben oder Peripheriegeräte wie Netzwerkkarten, Mäuse, Tastaturen und andere automatisch in mehreren verschiedenen Energiezuständen aufzuwachen, einschließlich Energiesparmodus, Ruhezustand und Hybrid.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Geräte daran hindern, Ihren Windows 11-Computer automatisch aufzuwecken.

So verhindern Sie, dass Geräte den Windows 11-Computer aufwecken

Schritt 1: Öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem Computer. Klicken Sie dazu auf das Startmenü und suchen Sie nach dem „Geräte-Manager“ und klicken Sie in den Suchergebnissen auf die Anwendung, um sie zu öffnen.

Schritt 2: Wenn der Geräte-Manager geöffnet wird, erweitern Sie die Marke für das Gerät, das Sie konfigurieren möchten.

Schritt 3: Wählen Sie das Gerät aus, das Sie konfigurieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann im Kontextmenü auf „Eigenschaften“.

Win-11-Gerät-deaktivieren-Auto-Wake-1

Schritt 4: Klicken Sie im sich öffnenden Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte „Energieverwaltung“.

Schritt 5: Deaktivieren Sie dort das Kontrollkästchen für die Option „Diesem Gerät erlauben, den Computer zu aktivieren“.

Schritt 6: Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ok“.

Win-11-Gerät-deaktivieren-Auto-Wake-2

Sobald Sie alle in dieser Anleitung erwähnten Schritte erfolgreich abgeschlossen haben, kann das Gerät den Computer nicht mehr aufwecken, bis Sie Änderungen vornehmen. Möglicherweise müssen Sie die Schritte für jedes andere Gerät wiederholen, das Sie nicht zum Aufwecken des Computers aktivieren möchten.



Source link