So verwenden Sie die nützlichste neue Funktion von macOS Monterey: Live-Text


9to5Mac wird Ihnen von gebracht MacStadium. Migrieren Sie einfacher zu M1 mit Orka und MacStadium. Orchestrieren Sie macOS-VMs mit Kubernetes in einem gemischten Cluster aus M1- und Intel-Macs. Sehen Sie sich die technische Vorschau an und Anmelden Beta-Teilnehmer sein.

Eine der charakteristischen neuen Funktionen, die in macOS Monterey verfügbar sind, ist Live-Text. Wie Apple es ausdrückt, macht diese Funktion Text „vollständig interaktiv in Ihren Fotos“, sodass Sie ihn kopieren und einfügen, nachschlagen, übersetzen und vieles mehr können. Unten finden Sie alle Details zur Funktionsweise von Live-Text.

Kompatibilität

Als Apple auf der WWDC im Juni zum ersten Mal Live Text für macOS Monterey ankündigte, hieß es, dass die Funktion nur auf Macs mit Apple Silicon-Prozessoren verfügbar sein würde. Dann, während des Beta-Testzyklus im Sommer, ist es erweiterte Verfügbarkeit auch für Intel-betriebene Macs.

Das bedeutet, dass Live Text auf jedem Mac verfügbar ist, auf dem macOS Monterey ausgeführt werden kann. Dazu gehören MacBook Air-Modelle aus dem Jahr 2015, MacBook Pro-Modelle aus dem Jahr 2015, das 12-Zoll-MacBook von 2016 und 2017, der iMac Pro, iMac-Modelle von 2015 und neuer, Mac mini von 2014 und neuer und der Mac Pro von 2013 und 2019.

Live-Text wird derzeit in Englisch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Portugiesisch und Spanisch unterstützt.

Wie es funktioniert

Im Großen und Ganzen erkennt Live-Text im Wesentlichen Text in Bildern und macht ihn interaktiv, genau wie herkömmlicher Text. Nehmen wir zum Beispiel an, jemand schickt Ihnen ein Bild eines Versandetiketts. Live-Text in macOS Monterey würde den Text auf diesem Etikett erkennen und Ihnen ermöglichen, damit zu interagieren, z. B. das Kopieren der Tracking-Nummer direkt in Ihre Zwischenablage.

In macOS Monterey funktioniert die Live-Text-Funktion in der Fotos-App, Safari, Quick Look und der Screenshot-Oberfläche. Sie können beispielsweise ein Bild in der Fotos-App öffnen, und Live-Text wird aktiviert, um jeden Text im Bild zu erkennen und Ihnen die Interaktion damit zu ermöglichen. So beschreibt Apple die Funktion:

Text ist jetzt in allen Ihren Fotos vollständig interaktiv, sodass Sie Funktionen wie Kopieren und Einfügen, Suchen und Übersetzen verwenden können. Live-Text funktioniert in Fotos, Screenshots, Quick Look und Safari.

Um mit dem Text zu interagieren, bewegen Sie einfach den Mauszeiger über den Text, so wie Sie es mit Text in einem Word-Dokument tun würden. Nachdem Sie den betreffenden Text markiert haben, können Sie ihn mit Tastaturkürzeln kopieren und einfügen oder mit der rechten Maustaste darauf klicken, um „Nachschlagen“ oder „Übersetzen“ zu verwenden. Es gibt auch eine neue visuelle Suchfunktion.

Apfel erklärt:

  • Systemweite Übersetzung: Übersetzen Sie Text, indem Sie bei gedrückter Strg-Taste darauf klicken und Übersetzen auswählen. Kopieren Sie dann das Ergebnis, ändern Sie die Sprache oder ersetzen Sie den ausgewählten Text durch die Übersetzung.
  • Visuelle Suche: Wischen Sie auf einem Foto nach oben oder klicken Sie auf die Informationsschaltfläche, um erkannte Objekte und Szenen hervorzuheben. Erfahren Sie mehr über beliebte Kunst und Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt, Pflanzen und Blumen in der Natur, Bücher und Haustierrassen.

Ein weiterer Fall, in dem Live-Text unglaublich nützlich ist, ist Safari. Genau wie in der Fotos-App macht die Funktion Bilder auf Webseiten vollständig interaktiv. Müssen Sie eine Telefonnummer von einem Bild auf der Webseite eines Restaurants kopieren? Überhaupt kein Problem.

Einpacken

Live-Text ist mit Sicherheit eine meiner Lieblingsfunktionen in macOS Monterey (und es ist auch verfügbar auf iPhone und iPad mit iOS 15 bzw. iPadOS 15.) Fast jeden Tag nutze ich Live-Text auf mindestens einem meiner Geräte.

Was halten Sie von Live-Text in macOS Monterey? Finden Sie es nützlich und zuverlässig? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

9to5Mac wird Ihnen von gebracht MacStadium. Migrieren Sie einfacher zu M1 mit Orka und MacStadium. Orchestrieren Sie macOS-VMs mit Kubernetes in einem gemischten Cluster aus M1- und Intel-Macs. Sehen Sie sich die technische Vorschau an und Anmelden Beta-Teilnehmer sein.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link