So verwenden Sie „Zu Android wechseln“ für iPhone und iPad [Video]


Seit Android 12 können Sie alle wichtigen Daten von einem alten iPhone schnell per Kabel mit einem neuen Google Pixel oder Android-Gerät synchronisieren. „Zu Android wechseln“ ist eine großartige Option für diejenigen, denen ein Kabel fehlt, und hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Die „Switch to Android“-App ist das Äquivalent von Google „Auf iOS verschieben“-App Das ist im Play Store für diejenigen verfügbar, die den Sprung von Android zu iOS schaffen möchten. Diese brandneue Anwendung sollte mit den meisten Android-Geräten funktionieren, die kürzlich aktualisiert oder wiederhergestellt wurden.

In einigen Fällen Sie kann Sie müssen die anfängliche Android-Setup-Phase durchlaufen und alle Systemupdates herunterladen, bevor Sie auf die neue Option zugreifen können, um einige Ihrer wichtigsten iPhone-Daten ohne Kabel zu übertragen.

Allerdings ist die Verwendung eines Drahtes die beste Art der Übertragung alles Ihrer iPhone-Daten auf ein Android-Telefon. Dies schließt sogar SMS-Nachrichten und sogar alle Apps ein, die Sie möglicherweise heruntergeladen haben. Wir empfehlen, nach Möglichkeit ein Lightning-zu-USB-C-Kabel zu verwenden, um sicherzustellen, dass alle Ihre Daten vollständig synchronisiert werden.

Video – So verwenden Sie die Switch to Android-App für iOS [Video]

Abonnieren Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Videos

Wenn Sie Switch to Android zum ersten Mal starten, ist es normalerweise Google-y mit dem ersten Bildschirm, der eine App-Erklärung enthält, die Ihnen sagt, welche Dinge Sie von Ihrem iPhone auf Ihr neues Android-Telefon kopieren können, einschließlich „Fotos, Videos, Kontakte , und mehr.“

Laden Sie die Switch to Android-App auf Ihr iPhone oder iPad herunter

  • Laden Sie die Switch to Android-App aus dem App Store herunter. Dies wird aus irgendeinem Grund möglicherweise nicht in der App Store-Suche angezeigt. Wenn ja, verwenden dieser Direktlink um die App auf Ihr iPhone oder iPad herunterzuladen.
  • Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie.
  • Aktivieren Sie den Kamerazugriff, indem Sie auf „OK“ tippen.

Richten Sie Ihr wiederhergestelltes oder frisches Android-Telefon ein

  • Stellen Sie bei einem wiederhergestellten oder neuen Startzustand sicher, dass Sie mit demselben WLAN-Netzwerk wie Ihr iPhone verbunden sind, und fahren Sie mit dem anfänglichen Einrichtungsvorgang fort, bis Sie den Bildschirm „Apps & Daten kopieren“ erreichen.
  • Tippen Sie auf „Weiter“, bis Sie aufgefordert werden, „Kabel Ihres alten Geräts zu finden“.
  • Tippen Sie nun auf „Kein Kabel?“ gefolgt von „Weiter“.
  • Tippen Sie auf die Eingabeaufforderung „Wechseln von iPhone oder iPad“ direkt unter der animierten Glyphe zum Wechseln von Telefonen.
  • Erlauben Sie den Zugriff auf den Standort und fügen Sie dann Ihr Google-Konto hinzu, um sicherzustellen, dass die Ereignisdaten des iOS-Kalenders mit Ihrem neuen Android-Gerät synchronisiert werden.
  • Fahren Sie mit der Seite „Scannen Sie den QR-Code mit Ihrer iPhone- oder iPad-Kamera“ fort.

Verbinden Sie Ihre iOS- und Android-Telefone

  • Richten Sie den QR-Code-Scanner auf den QR-Code auf Ihrem neuen Android-Telefon.
  • Es erscheint eine Eingabeaufforderung mit der Frage „Wechseln zu Android möchte Wi-Fi-Netzwerk beitreten ?“ Tippen Sie hier auf „Beitreten“.
  • Ein „Getting ready to connect screen“ erscheint und versucht, Ihre beiden Mobilteile zu verbinden.
  • Wenn Sie während des Verbindungsvorgangs auf Probleme stoßen, können Sie auf die Schaltfläche „QR-Code kann nicht gescannt werden?“ tippen. auf Ihrem iPhone/iPad und Android-Telefon, um Ihre Geräte mit einem Netzwerkkennwort und direkten IP-Adressinformationen manuell zu verbinden.
  • Wenn beide Geräte verbunden sind, erscheint eine neue Eingabeaufforderung mit der Aufschrift „Zu Android wechseln möchte Geräte in Ihrem lokalen Netzwerk finden und sich mit ihnen verbinden.“ Tippen Sie hier zum Starten auf „OK“.
  • Jetzt können Sie auswählen, welche Daten von Ihrem iOS-Gerät kopiert werden, einschließlich „Kontakte“, „Kalenderereignisse“, „Fotos“ und „Videos“. Unterhalb dieser Schalter befindet sich ein Haftungsausschluss, dass nur die lokal auf Ihrem iPhone gespeicherten Fotos und Videos auf Ihr neues Android kopiert werden und dass Medien in Ihrer iCloud später verarbeitet werden.
  • Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, tippen Sie auf „Weiter“.
  • Jetzt werden Sie aufgefordert, den Zugriff auf alle ausgewählten Abschnitte zu aktivieren. Tippen Sie einfach auf „OK“, um den Zugriff zu erlauben.
  • Die Daten auf Ihrem iPhone oder iPad sollten jetzt mit dem Kopieren auf Ihr Android-Telefon beginnen.

Auf Ihrem Android-Gerät

  • Dieser Vorgang wird auf Ihrem neuen Pixel- oder Android-Telefon im Hintergrund ausgeführt, sodass Sie mit dem Einrichtungsvorgang fortfahren können.

iMessage deaktivieren

iMessage deaktivieren – So verwenden Sie den Wechsel zu Android
  • Sie werden von der Switch to Android-App aufgefordert, iMessage auf Ihrem iPhone oder iPad mit einem speziellen Schalter zu deaktivieren. Dies wird auch angezeigt, wenn Sie iMessage bereits auf Ihrem Gerät deaktiviert haben.
  • Im letzten Schritt können Sie eine Anfrage zum Kopieren von Fotos von Ihrem iCloud-Konto an Google Fotos senden. Dadurch wird sichergestellt, dass alles, was nicht lokal auf Ihrem iPhone gespeichert ist, auf Ihr Google-Konto übertragen und nicht zurückgelassen wird.

Auf Ihrem Android-Gerät

  • Ein neuer Bildschirm bestätigt, welche Daten erfolgreich kopiert wurden. Sie können jetzt auf „Fertig“ tippen, um mit dem Rest des Einrichtungsprozesses Ihres Geräts fortzufahren.

Nachdem der Vorgang nun erfolgreich abgeschlossen wurde, sollten Sie auf alle Ihre Kontakte, Fotos, Videos und Kalenderdaten auf Ihrem Android-Telefon zugreifen können. Wie wir bereits erwähnt haben, empfehlen wir dennoch dringend, Ihre Daten mit einem Lightning-auf-USB-C-Kabel zu übertragen, um eine vollständige Kopie zu erhalten alles der Inhalte auf Ihrem iPhone, die auf Ihrem neuen Android-Telefon ausgeführt werden.

Mehr zu Android:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten:



Source link