More

    Tesla verzeichnet nach Rekordverkäufen von Elektroautos im ersten Quartal 2021 einen Anstieg der Aktien


    Die Aktien von Tesla Inc stiegen heute (5. April 2021) im Pre-Market-Handel um fast 8 Prozent, nachdem das Unternehmen einen Rekordversand seiner Elektroautos verzeichnete, der im ersten Quartal dieses Jahres eine große Nachfrage verzeichnete.

    Tesla-Logo

    Nach a Reuters Berichten zufolge erzielte der beliebte Hersteller von Elektronikautos im ersten Quartal 2021 Rekordverkäufe, obwohl die Welt weltweit unter einem Mangel an Chips leidet, die in diesen Fahrzeugen verwendet werden. Der Automobilhersteller gab Anfang dieses Monats bekannt, dass er von der starken Nachfrage nach seinem Modell Y-Crossover in China ermutigt wurde, das schnell die volle Produktionskapazität in der Region erreichte.

    Bemerkenswert ist, dass Teslas Fähigkeit, im ersten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum vierten Quartal etwa die gleiche Anzahl von Fahrzeugen zu produzieren, „im Vergleich zum Trend der globalen Light-Vehicle-Produktion hervorsticht“, wie die Analysten von JP Morgan mitteilten. Im ersten Quartal liefert das Unternehmen weltweit 184.800 Fahrzeuge aus, was über den zuvor geschätzten 177.822 Fahrzeugauslieferungen liegt.

    Tesla

    Dies wiederum führte dazu, dass die Aktien von Tesla um fast 8 Prozent stiegen und im Handel 714 US-Dollar erreichten. Andererseits verzeichneten auch andere Elektrofahrzeuge wie NIO Inc und Workhorse Group einen Anstieg. Beide Unternehmen verzeichneten jedoch nur einen Anstieg von nur 1 bis 4 Prozent.

    VERBUNDEN:

    Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!



    Source link

    Recent Articles

    spot_img

    Related Stories

    Leave A Reply

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Stay on op - Ge the daily news in your inbox