Was ist 5G? Der Netzwerktechniker erklärt


Wenn Sie von 5G gehört haben, aber nicht genau wissen, was es ist oder wie es sich von 4G unterscheidet, dann lesen Sie unseren Artikel, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen.

Möglicherweise sehen Sie einige Telefone, die stolz die Bezeichnung „5G“ entweder in ihrem Namen oder im beigefügten Datenblatt zur Schau stellen. Tatsächlich müssten Sie manchmal deutlich mehr für eine Variante bezahlen, die über 5G verfügt, als für eine ohne. Aber was genau bedeutet 5G eigentlich?

Nun, es heißt 5G, weil es die fünfte Generation von Breitband-Mobilfunknetzen ist und seit 2019 die Nachfolge seines Vorgängers 4G angetreten hat. Mobiles Breitband ermöglicht es Ihnen, sich mit dem Internet zu verbinden, solange Sie ein Mobilfunksignal empfangen können, und ist besonders praktisch wenn Sie von Ort zu Ort reisen und keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen können.

Ist 5G besser als 4G?

5G verspricht in allen Bereichen eine bessere Leistung als 4G. Es ist in der Lage, schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten, extrem niedrige Latenz (die Verzögerung zwischen einer Anweisung zum Verschieben von Daten und der Datenübertragung) und eine größere Bandbreite (die Datenmenge, die innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens von einem Punkt zum anderen übertragen werden kann) bereitzustellen ).

Wenn Sie jedoch von einem 4G-Telefon zu einem 5G-Telefon wechseln, bemerken Sie möglicherweise nicht alle diese Vorteile. Das liegt daran, dass sein Netz noch nicht so weit verbreitet ist wie das von 4G. Ofcom geschätzt Im Jahr 2021 haben 99 % der Gebäude in Großbritannien eine 4G-Abdeckung im Freien, während die Zahl für 5G-Netze nur 42-57 % beträgt. Natürlich konzentriert sich diese Abdeckung auch auf städtische Gebiete. Es wird jedoch erwartet, dass die 5G-Netze in den kommenden Jahren erheblich ausgebaut werden.

iphone 13 pro max startbildschirm

Soll ich ein 5G-Telefon kaufen?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hängt die Antwort auf diese Frage wirklich von Ihren persönlichen Umständen ab. Wenn Sie ansonsten mit Ihrem aktuellen Telefon zufrieden sind und keine anderen Gründe für ein Upgrade haben, sollten Sie vorerst dabei bleiben, da 5G zu diesem Zeitpunkt keinen großen Nutzen bringt, um es zu erstellen Die Kosten für ein brandneues Smartphone wert. Wenn Sie jedoch sowieso ein neues Telefon kaufen, ist es ratsam, ein 5G-fähiges Gerät zu kaufen, um sicherzustellen, dass es für die kommenden Jahre zukunftssicher ist.

Ist die Verwendung von 5G sicher?

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass 5G schädlich ist. Das Regierungsstaaten des Vereinigten Königreichs:

Es ist möglich, dass die Gesamtbelastung durch Funkwellen leicht ansteigt, wenn 5G zu einem bestehenden Netzwerk oder in einem neuen Gebiet hinzugefügt wird. Es wird jedoch erwartet, dass die Gesamtexposition im Vergleich zu den Richtlinien niedrig bleibt und daher keine Folgen für die öffentliche Gesundheit haben sollte.

Was ist Sub-6GHz 5G?

Sub-6GHz bezieht sich auf die Frequenzen der übertragenen Funkwellen. 5G kann auf einem Spektrum verschiedener Frequenzen übertragen werden, und Sub-6 GHz ist die häufigste davon. Im Gegensatz dazu liegt das obere Band der 4G-Frequenzen in Großbritannien bei 2,6 GHz.

Je höher die Frequenz dieser Funkwellen ist, desto mehr Daten können übertragen werden; Der Haken ist jedoch, dass höherfrequente Wellen eine kürzere Reichweite haben.

Sub-6GHz bezieht sich auf mittlere und niedrige Frequenzbänder, soweit es 5G betrifft, und wenn es mit diesen Frequenzen verbunden ist Sie können erreichen Geschwindigkeiten von Hunderten von Mbit/s (Megabit pro Sekunde). Alle 5G-Telefone unterstützen Sub-6-GHz-Frequenzen.

Was ist mmWave 5G?

mmWave (was für Millimeterwelle steht) ist Hochfrequenz-5G, das bei 24 GHz und darüber bis zu etwa 100 GHz arbeitet und daher viel höhere Geschwindigkeiten als 5G unter 6 GHz erreichen kann.

mmWave-Verbindungen können atemberaubende Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps (Gigabit pro Sekunde) bieten, aber ihre Reichweite ist extrem begrenzt; Es kann sich nur etwa 100 m weit bewegen und hat Mühe, Gebäude zu durchdringen.

Nicht alle 5G-Telefone unterstützen mmWave-Frequenzen, aber dieses Hochfrequenznetz ist viel weniger umfangreich als Sub-6-GHz-5G. Dort ist derzeit nein mmWave 5G-Netz in Großbritannien.



Source link