Was ist Alphabet? Warum die neue Muttergesellschaft von Google eine große Neuigkeit ist



Alphabet war kürzlich in den Nachrichten, nachdem es gesehen wurde Rekordumsatz, aber Gewinnrückgang im Jahr 2022, aber was ist eigentlich Alphabet?

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Alphabet wissen müssen, einschließlich dessen, was es ist, wann es gegründet wurde, welche Unternehmen unter seinem Namen fallen und wie es sich von Google unterscheidet …

Was ist Alphabet?

Alphabet ist eine amerikanische multinationale Holdinggesellschaft, die es seit 2015 gibt.

Das Unternehmen wurde von den Google-Mitbegründern Larry Page und Sergey Brin mit dem Ziel gegründet, die anderen Unternehmen und Unternehmungen der Marke vom Namen Google zu trennen und Google „sauberer und verantwortlicher“ zu machen.

Bei Page eigene Worte:

„Alphabet ist hauptsächlich eine Sammlung von Unternehmen. Das größte davon ist natürlich Google. Dieses neuere Google ist etwas abgespeckt, wobei die Unternehmen, die ziemlich weit von unseren wichtigsten Internetprodukten entfernt sind, stattdessen in Alphabet enthalten sind. Was meinen wir mit weit weg? Gute Beispiele sind unsere Gesundheitsbemühungen: Life Sciences (das an Kontaktlinsen mit Glukosemessung arbeitet) und Calico (mit Fokus auf Langlebigkeit). Grundsätzlich glauben wir, dass uns dies mehr Management-Skalierung ermöglicht, da wir Dinge unabhängig voneinander ausführen können, die nicht sehr verwandt sind.“

Wie Sie wahrscheinlich mehr als wissen, gibt es Google immer noch und einige Marken, wie YouTube und Fitbit, fallen weiterhin unter den Namen Google. Die meisten Unternehmen des Technologieriesen betrachten Alphabet jedoch stattdessen als ihr Zuhause.

Page und Brin spielen auch weiterhin eine aktive Rolle in den Geschäften von Google und Alphabet, obwohl sich ihre offiziellen Positionen im Laufe der Jahre geändert haben, als sie zurücktraten, um Platz für einen neuen CEO zu schaffen.

Welche Unternehmen gehören zu Alphabet?

Alphabet hat im Laufe der Jahre Hunderte von Unternehmen gegründet und übernommen, obwohl, wie wir bereits erwähnt haben, einige weiterhin innerhalb von Google tätig sind.

Zu den wichtigsten Akteuren, die derzeit unter Alphabet/Google sitzen, gehören:

  • Google
  • Android
  • Youtube
  • Fitbit
  • Nest
  • Kattun
  • DeepMind
  • Doppelklick
  • Wahrlich
  • Waze
  • X-Entwicklung

Das Sortiment dieser Marken deckt eine breite Palette von Bereichen ab, darunter Software, Smart-Home-Produkte, Gesundheits- und Fitnessforschung und künstliche Intelligenz, um nur einige zu nennen.

Ist Alphabet dasselbe wie Google?

Alphabet ist nicht gleich Google, sondern entstand bei einer Umstrukturierung von Google.

Heutzutage ist Google das größte Technologieunternehmen, das unter Alphabet geführt wird, obwohl der Umfang der Marke während der Umstrukturierung verkleinert wurde. Dies gab Google – und anderen Alphabet-Marken – mehr Freiheit, sich auf ihre individuellen Kernaufgaben zu konzentrieren.

Allerdings arbeiten einige Unternehmen weiterhin unter Google und heute teilen sich die beiden Unternehmen einen CEO: Sundar Pichai.

Um die Verwirrung noch zu verstärken, handelt Alphabet unter dem Namen Alphabet Inc., aber GOOG und GOOGL bleiben die Börsenticker.

Wer ist verantwortlich für Alphabet?

Als Alphabet gegründet wurde, übergaben Page und Brin die Leitung von Google an Pichai, als sie ihren Fokus auf Alphabet als CEO und Präsident verlagerten. Allerdings hat sich in 7 Jahren viel verändert.

Pichai ist jetzt CEO von Google und Alphabet, wobei Page und Brin weiterhin als Mitbegründer, Aktionäre und Vorstandsmitglieder von Alphabet aktiv sind.

„Wir waren noch nie diejenigen, die an Managementrollen festhielten, wenn wir der Meinung waren, dass es einen besseren Weg gibt, das Unternehmen zu führen“, sagten die Mitbegründer, als der Managementwechsel im Jahr 2019 bekannt gegeben wurde.

Warum der Name Alphabet?

Es gibt zwei Gründe, warum das Unternehmen den Namen Alphabet gewählt hat.

Alphabet bedeutet eine Sammlung von Buchstaben, die die Sprache darstellen, was laut Page der Kern dessen ist, wie Google mit der Suche indexiert.

Dem Mitbegründer gefiel auch die Interpretation von „Alpha-Bet“, wobei Alpha eine über der Benchmark liegende Anlagerendite und Alphabet ein Unternehmen ist, das darauf abzielt, mehr Geld zu verdienen, als es ausgibt.

Alphabet war kürzlich in den Nachrichten, nachdem es gesehen wurde Rekordumsatz, aber Gewinnrückgang im Jahr 2022, aber was ist eigentlich Alphabet?

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Alphabet wissen müssen, einschließlich dessen, was es ist, wann es gegründet wurde, welche Unternehmen unter seinem Namen fallen und wie es sich von Google unterscheidet …

Was ist Alphabet?

Alphabet ist eine amerikanische multinationale Holdinggesellschaft, die es seit 2015 gibt.

Das Unternehmen wurde von den Google-Mitbegründern Larry Page und Sergey Brin mit dem Ziel gegründet, die anderen Unternehmen und Unternehmungen der Marke vom Namen Google zu trennen und Google „sauberer und verantwortlicher“ zu machen.

Bei Page eigene Worte:

„Alphabet ist hauptsächlich eine Sammlung von Unternehmen. Das größte davon ist natürlich Google. Dieses neuere Google ist etwas abgespeckt, wobei die Unternehmen, die ziemlich weit von unseren wichtigsten Internetprodukten entfernt sind, stattdessen in Alphabet enthalten sind. Was meinen wir mit weit weg? Gute Beispiele sind unsere Gesundheitsbemühungen: Life Sciences (das an Kontaktlinsen mit Glukosemessung arbeitet) und Calico (mit Fokus auf Langlebigkeit). Grundsätzlich glauben wir, dass uns dies mehr Management-Skalierung ermöglicht, da wir Dinge unabhängig voneinander ausführen können, die nicht sehr verwandt sind.“

Wie Sie wahrscheinlich mehr als wissen, gibt es Google immer noch und einige Marken, wie YouTube und Fitbit, fallen weiterhin unter den Namen Google. Die meisten Unternehmen des Technologieriesen betrachten Alphabet jedoch stattdessen als ihr Zuhause.

Page und Brin spielen auch weiterhin eine aktive Rolle in den Geschäften von Google und Alphabet, obwohl sich ihre offiziellen Positionen im Laufe der Jahre geändert haben, als sie zurücktraten, um Platz für einen neuen CEO zu schaffen.

Welche Unternehmen gehören zu Alphabet?

Alphabet hat im Laufe der Jahre Hunderte von Unternehmen gegründet und übernommen, obwohl, wie wir bereits erwähnt haben, einige weiterhin innerhalb von Google tätig sind.

Zu den wichtigsten Akteuren, die derzeit unter Alphabet/Google sitzen, gehören:

  • Google
  • Android
  • Youtube
  • Fitbit
  • Nest
  • Kattun
  • DeepMind
  • Doppelklick
  • Wahrlich
  • Waze
  • X-Entwicklung

Das Sortiment dieser Marken deckt eine breite Palette von Bereichen ab, darunter Software, Smart-Home-Produkte, Gesundheits- und Fitnessforschung und künstliche Intelligenz, um nur einige zu nennen.

Ist Alphabet dasselbe wie Google?

Alphabet ist nicht gleich Google, sondern entstand bei einer Umstrukturierung von Google.

Heutzutage ist Google das größte Technologieunternehmen, das unter Alphabet geführt wird, obwohl der Umfang der Marke während der Umstrukturierung verkleinert wurde. Dies gab Google – und anderen Alphabet-Marken – mehr Freiheit, sich auf ihre individuellen Kernaufgaben zu konzentrieren.

Allerdings arbeiten einige Unternehmen weiterhin unter Google und heute teilen sich die beiden Unternehmen einen CEO: Sundar Pichai.

Um die Verwirrung noch zu verstärken, handelt Alphabet unter dem Namen Alphabet Inc., aber GOOG und GOOGL bleiben die Börsenticker.

Wer ist verantwortlich für Alphabet?

Als Alphabet gegründet wurde, übergaben Page und Brin die Leitung von Google an Pichai, als sie ihren Fokus auf Alphabet als CEO und Präsident verlagerten. Allerdings hat sich in 7 Jahren viel verändert.

Pichai ist jetzt CEO von Google und Alphabet, wobei Page und Brin weiterhin als Mitbegründer, Aktionäre und Vorstandsmitglieder von Alphabet aktiv sind.

„Wir waren noch nie diejenigen, die an Managementrollen festhielten, wenn wir der Meinung waren, dass es einen besseren Weg gibt, das Unternehmen zu führen“, sagten die Mitbegründer, als der Managementwechsel im Jahr 2019 bekannt gegeben wurde.

Warum der Name Alphabet?

Es gibt zwei Gründe, warum das Unternehmen den Namen Alphabet gewählt hat.

Alphabet bedeutet eine Sammlung von Buchstaben, die die Sprache darstellen, was laut Page der Kern dessen ist, wie Google mit der Suche indexiert.

Dem Mitbegründer gefiel auch die Interpretation von „Alpha-Bet“, wobei Alpha eine über der Benchmark liegende Anlagerendite und Alphabet ein Unternehmen ist, das darauf abzielt, mehr Geld zu verdienen, als es ausgibt.



Source link