Was ist ein Ultraweitwinkelobjektiv?


Sie haben vielleicht schon einmal gehört, dass ein Kameraobjektiv als Ultrawide bezeichnet wird, aber was bedeutet das für das Fotografieren? Dieser Artikel erklärt, was Sie wissen müssen.

Wenn Sie sich für ein neues Telefon entscheiden, ist eines der Objektive des Kamerasystems möglicherweise als Ultraweitwinkel gekennzeichnet, während andere möglicherweise ein Weitwinkelobjektiv enthalten, a Tele oder ein Makro Tiefensensor. Was bedeutet Ultrawide eigentlich?

Ein Ultrawide-Objektiv scheint eine breitere Sicht zu haben als ein Standard-Weitwinkelobjektiv, ein Effekt, der aufgrund einer kürzeren Brennweite auftritt (dh der Punkt, an dem das Objektiv Licht bündelt). Je kürzer diese Brennweite ist, desto länger ist das Sichtfeld durch Ihr Objektiv, dh die Menge der Welt, die Sie gleichzeitig sehen können. Das Sichtfeld wird in Grad gemessen, und die Ultrawide-Kameras auf Smartphones liefern oft ein Sichtfeld von etwa 120 Grad, was dem des menschlichen Auges nahe kommt (ungefähr 135 Grad horizontal).

Schauen Sie sich zum Beispiel die beiden Bilder unten an. Beide werden von der exakt gleichen Position und mit dem exakt gleichen Telefon aufgenommen, das Xiaomi 12 Proaber das erste wurde von der Hauptweitwinkelkamera und das zweite vom Ultraweitwinkelobjektiv aufgenommen.

Xiaomi 12 Pro: Weitwinkelkamera
Xiaomi 12 Pro: Ultrawide-Kamera

Was sind die Vorteile eines Ultrawide-Objektivs?

Der Vorteil eines solchen Objektivs ist, dass Sie mehr in Ihr Gestell passen können; Wenn Sie beispielsweise eine große Aussicht zeigen oder sogar ein großes Objekt in Ihrer Nähe ganz erfassen möchten, ist dieses Objektiv für diese Aufgabe besser geeignet als ein Standard-Weitwinkelobjektiv.

Wenn das Ultrawide-Objektiv einen Fisheye-Effekt hat, bei dem so viel in den Rahmen gequetscht wird, dass es von der Mitte weg verzerrt wird, dann werden Sie vielleicht das ungewöhnliche Aussehen solcher Fotos zu schätzen wissen, das eine frische oder sogar beunruhigende Perspektive bieten kann.

Was sind die Nachteile eines Ultrawide-Objektivs?

Andererseits kann die potenzielle Verzerrung eines Ultrawide-Objektivs irritierend sein, wenn es die Proportionen von Objekten nicht genau so erfasst, wie Sie sie mit Ihren Augen sehen können.

Darüber hinaus ist das Ultrawide-Objektiv oft von geringerer Qualität als das Haupt-Weitwinkelobjektiv eines Smartphones und hat manchmal eine andere Farbpalette als die anderen Objektive, was bedeutet, dass Ihre Aufnahmen nicht einheitlich aussehen, selbst wenn sie mit dem gemacht wurden gleichen Punkt und unter den gleichen Bedingungen.

Wie kann ich ein Ultrawide-Objektiv verwenden?

Zunächst einmal haben nicht alle Smartphones ein Ultrawide-Objektiv – aber wenn Ihr Telefon mehrere Objektive auf seinem Kameramodul hat, dann ist eines davon möglicherweise ein Ultrawide. Wenn ein Ultrawide-Objektiv für Sie Priorität hat, denken Sie daran, unsere Testberichte zu lesen, um sicherzustellen, dass ein Telefon eine Ultrawide-Kamera von guter Qualität hat, bevor Sie es kaufen. Unser bestes kamerahandy Fassen Sie Details zu einigen der leistungsstärksten Mobiltelefone mit Ultrawide zusammen, die wir kürzlich getestet haben.

Wenn Sie Fotos auf Ihrem Telefon aufnehmen, sehen Sie wahrscheinlich eine Auswahl an Objektiven, aus denen Sie auswählen können, wenn die Kamera-App geöffnet ist. Beispielsweise sehen Sie möglicherweise eine Reihe von Punkten am unteren Rand des Bildschirms oder eine Grafik, die Bäume darstellt, um das mögliche Sichtfeld anzuzeigen, und von hier aus können Sie auswählen, welches Objektiv verwendet werden soll, wenn mehrere zur Auswahl stehen.

Das obige Bild zeigt die Kamera-App auf dem Realme 9. Es verwendet derzeit das Hauptweitwinkelobjektiv, aber wenn Sie auf das Symbol links auf dem Display neben dem Auslöser tippen, das eine Gruppe von drei Bäumen zeigt, dann wird es Wechseln Sie zum Ultrawide-Objektiv für ein breiteres Sichtfeld.

Welche Smartphones haben die besten Ultrawide-Objektive?

Viele Kameras verwenden ein Ultrawide als sekundäres Objektiv zum Hauptsensor, und einige der beste Kamerahandys bieten mit diesem Objektivtyp eine wirklich atemberaubende Bildqualität. Besonders hervorzuheben sind die iPhone 13 pround der Samsung Galaxy S22 Ultra als sehr gute Performer in dieser Punktzahl, aber unsere Gesamtwahl für die allerbeste Ultrawide-Kamera müsste die sein Oppo Find X5 Pro.

Auf der anderen Seite haben uns einige Flaggschiff-Telefone, die sich in anderen Bereichen der Fotografie auszeichnen, tatsächlich ein wenig im Stich gelassen, wenn es um Ultrawide ging. zum Beispiel die Pixel 6 Pro war in dieser Hinsicht etwas enttäuschend.

Unten können Sie sich Ultrawide-Aufnahmen ansehen, die mit verschiedenen Geräten aufgenommen wurden, um sie selbst zu vergleichen und zu kontrastieren.

Oppo Find X5 Pro ultrabreit
Oppo Find X5 Pro
Samsung Galaxy S22 Ultra Ultra Wide Kamera bei Tageslicht
Samsung Galaxy S22 Ultra
OnePlus 10 Pro



Source link