Was ist Passkey? | Vertrauenswürdige Bewertungen


Hier finden Sie alles, was Sie über Passkey wissen müssen, einschließlich der möglichen Auswirkungen auf Ihre Passwörter in der Zukunft.

Die meisten Menschen besitzen Geräte wie Laptops und Tablets, die viele, viele Ihrer persönlichen Daten speichern. Und obwohl es sehr bequem ist, all diese Informationen so einfach zu speichern, bedeutet dies auch, dass wir einem höheren Risiko für Hacker und Betrüger ausgesetzt sind, die versuchen, sich in unsere persönlichen Konten einzuloggen und wertvolle Informationen zu stehlen.

Hier kommt Passkey ins Spiel; Diese neue Technologie zielt darauf ab, die Verwendung herkömmlicher Passwörter zu reduzieren und unsere Konten sicherer und weniger anfällig für Angriffe zu machen. Lesen Sie weiter, um genau zu erfahren, was Passkey ist und warum es so wichtig ist.

Was ist Passkey?

Passkey bezieht sich auf eine Sicherheitsfunktion, mit der einige vielleicht vertraut sind, da sie sich nicht allzu sehr unterscheidet Zwei-Faktor-Authentifizierungeine Sicherheitsmaßnahme, die Benutzer dazu bringt, zwei verschiedene Überprüfungsmethoden (normalerweise auf einem Mobiltelefon) bereitzustellen, um es Hackern zu erschweren, sich bei Ihren Konten anzumelden.

Passkey wird auch als Multi-Device-FIDO-Credential bezeichnet. Mit diesem Verfahren wird eine Benachrichtigung an das Smartphone eines Benutzers gesendet, wenn er sich bei einer Website anmeldet, sodass er seine Identität per Biometrie oder PIN authentifizieren kann, wodurch die Notwendigkeit eines Passworts entfällt.

Nachdem sich der Benutzer mit seinem Telefon bei einer Plattform angemeldet hat, bleibt er in seinem Konto angemeldet, was bedeutet, dass Sie Ihr Telefon nicht jedes Mal zur Hand haben müssen, wenn Sie auf eine neue Website oder Plattform zugreifen möchten.

Passkey ist eine universelle Technologie und sollte daher unabhängig von der Betriebssystemplattform oder dem Browser funktionieren, sodass mehr Benutzer darauf zugreifen können. Website- und App-Entwickler müssen die Technologie implementieren, bevor Sie sie verwenden können, aber Apple, Google und Microsoft haben bereits bestätigt, dass sie im Laufe des nächsten Jahres damit beginnen werden, eine FIDO-Anmeldung zu ermöglichen. Für die Unternehmen sind noch keine Termine in Stein gemeißelt.

Wie funktioniert Passkey?

Im Gegensatz zur standardmäßigen Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet Passkey Bluetooth statt WLAN. Bluetooth wird verwendet, da es eine enge physische Nähe erfordert, wodurch überprüft werden kann, ob es sich um den Benutzer handelt, der versucht, sich anzumelden.

Dies bedeutet auch, dass der Laptop/das Telefon eines Benutzers Bluetooth benötigt, um Passkey zu verwenden. Dies wird für die meisten aktuellen Geräte kein Problem sein, kann jedoch für jeden, der einen älteren Desktop-PC verwendet, schwierig sein.

Ein Bild, das zeigt, wie Passkey funktioniert

Sobald Sie sich registriert und mit Ihren verschiedenen Konten verknüpft haben, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung über Bluetooth auf Ihr Smartphone. Durch das Entsperren Ihres Telefons, entweder per PIN oder biometrisch, erstellt Ihr Gerät einen eindeutigen öffentlichen Schlüssel und sendet ihn an den entsprechenden Webdienst, der Ihrem Konto zugeordnet ist. Wenn es eine Übereinstimmung gibt, werden Sie in Ihr Konto eingeloggt.

Wichtig ist, dass Ihre biometrischen Daten Ihr Smartphone nie verlassen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Dienste von Drittanbietern einen Blick auf Ihre persönlichen Daten werfen könnten.

Ist Passkey sicherer?

Passkey sollte theoretisch sicherer sein als Passwörter, da Hacker Zugriff auf Ihr Telefon und entweder eine PIN oder einen Fingerabdruck des Benutzers benötigen, um es zu entsperren. Sie müssen sich außerdem in der Nähe Ihres Telefons und des Geräts befinden, bei dem sie sich anmelden möchten, da Passkey Bluetooth verwendet.

Viele Leute verwenden dasselbe Passwort für mehrere Websites und Plattformen, was bedeutet, dass ein Betrüger, wenn er an Ihr Passwort gelangt, es wahrscheinlich mit mehreren Konten verwenden kann. Das Einschränken der Passwortnutzung sollte dieses Problem beheben, da ein Betrüger Ihre Passwörter nicht herausfinden kann, wenn der Benutzer sich mit seinem Fingerabdruck anmeldet.

Passkeys können auch von einer großen Plattform wie Apple oder Google gesichert werden, was es einfacher macht, Ihre Anmeldeinformationen auf ein neues Gerät zu übertragen und Passkeys auf Ihrem Telefon, Tablet und Laptop zu synchronisieren.

Ist Passkey bereits verfügbar?

Einige Unternehmen verwenden Passkey bereits; Apple hat das System am Laufen iOS 15 und macOS Montereykann aber noch nicht plattformübergreifend verwendet werden.

Einige Leute haben die Passkey-Unterstützung von Google in Play Services in Android entdeckt, aber das Unternehmen hat sich nicht dazu geäußert, wann es für ältere Geräte bereit sein wird.



Source link